Leonope  - Die Schlagzeile

Easy Tiger Error Page

Drogendezernat beschlagnahmt Mohnnudeln

leonope am 23. September 2008 · 16 Kommentare

Zu einem Grosseinsatz musste gestern die Wiener Feuerwehr ausrücken, weil ein Lastwagen seine komplette Ladung mit tausenden Kilo Mohnnudeln verloren hatte. Ebenso wurde das Drogendezernat an den Unglücksort bestellt, welches die komplette Ladung beschlagnahmte um die Herkunft des Mohns heraus zu finden.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 16 Antworten ↓

  • 1 Judy am 23. September 2008 um 18:10

    Um Gottes Willen, jetzt werden die im Drogendezernat monatelang nur Mohnnudeln essen… 😆

  • 2 Gucky am 23. September 2008 um 18:19

    Oh Hilfe… dann muß ich ja meine Mohnbrötchen jetzt auch verstecken ? 😯

  • 3 leonope am 23. September 2008 um 19:17

    Und was machen wir mit der Mohnhaupt?

  • 4 NRj_66 am 23. September 2008 um 19:18

    Wieso das denn ??? Ich habe gestern unter anderem Mohnsamen geerntet. Nächstes Jahr möchte ich nämlich noch viel mehr Blumen pflanzen. Die Klatschmohnpflanzen stehen hier meines Wissens sogar unter Naturschutz.

  • 5 leonope am 23. September 2008 um 19:19

    Na dann pass auf, dass die Hasen ihn nicht fressen. Sonst hast Du die PETA auch noch am Hals.

  • 6 Christian in Wien am 23. September 2008 um 19:43

    genau, und da bekommst sicher mehr ärger als wenn du das zeug an kinder verfüttert hättest

  • 7 NRj_66 am 23. September 2008 um 19:48

    He, wieso ??? Ich habe gestern von allen Blumen was gegessen. Die bitteren habe ich aber ausgespuckt und Hasen habe ich hier, besser gesagt am Waldrand bei den Schafen, erst einen gesehen. Und die Samen liegen hier zum trocknen. Ich mache doch kein „Rauschgift“ daraus.

  • 8 Christian in Wien am 23. September 2008 um 19:50

    das ist irrelevant 😉

  • 9 Cybermami am 23. September 2008 um 19:53

    Brauch ich jetzt nen Bodyguard um meinen Mohnkuchen essen zu können? 🙂

  • 10 Christian in Wien am 23. September 2008 um 19:55

    schaden kanns nciht 😉

  • 11 leonope am 23. September 2008 um 20:16

    @NRj…erzähl das denen von PETA.

    @Cybermami…würde ich fast einplanen. Nur um ganz sicher zu sein 🙂

  • 12 NRj_66 am 23. September 2008 um 20:21

    @leonope #11
    Na, obwohl ich kein Vegetarier bin, weil ich werde mich selber mal von Würmern und anderen Lebewesen fressen lassen, finde ich den Grundsatz gut. Allerdings gibt´s bei denen wohl auch solche und solche. Man kann alles übertreiben und ich versuche Tiere ordentlich zu behandeln. Als Kind habe ich mich schwer an Ameisen und Fliegen vergangen. Ich möchte das aber mit meiner Unwissenheit entschuldigen. Ansonsten weitreichendes Thema und wenn Hänchen „geerntet“ werden vergeht mir oft der Appetit. Hier haben die Tiere dagegen echt noch ein gutes Leben.

  • 13 leonope am 23. September 2008 um 20:26

    Klar gibt es wie überall solche und solche. Nur diese Organisation ist mir etwas ZU reaktionär.

  • 14 Judy am 23. September 2008 um 21:13

    Mohnsemmeln, Mohnkuchen… ich glaube, ich ernähre mich dann doch ab und an sehr illegal :mrgreen:

  • 15 leonope am 23. September 2008 um 21:33

    Ich auch 🙂

  • 16 Cybermami am 23. September 2008 um 22:24

    @Judy… kannst ja behaupten es zu Arbeitszwecken zu dir zu nehmen. 🙂

[zurück nach oben ⇑]

Schliessen
E-mail