Leonope - was wäre...

Easy Tiger Error Page

Burger, Fritten und Moneten

leonope am 21. August 2008 · 66 Kommentare

Was wäre, wenn man dir 10 000 Euro zahlen würde wenn Du dich ein Jahr lang, jeden Tag, nur mit Burger und Fritten von McDonalds verköstigst?

Würdest Du dir überlegen wieviel Kohle Du dir sparst, wenn Du fürs Futter nichts mehr zahlen musst und darauf eingeh´n, oder würdest Du nicht ums Verrecken diesen Frass hinunterwürgen? Würdest Du sofort zum nächsten Mc fahr´n und dich über alles stürzen was er anzubieten hat, oder würde dir schon beim Gedanken an das Zeug schlecht? Würdest Du dich überwinden und dir sagen, dass Du 10 Riesen nirgendwo so billig kriegst, oder würdest Du trotz allem eine ausgewog´ne Nahrung wählen? Was wenn Du jeden Tag dann dort sitzt und dir seit Monaten den Dreck in deine Futterluke schiebst und was, wenn Du bereits den vollen Flash nach Braten, Nudeln und Salat hast?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 66 Antworten ↓

  • 1 Rufus am 21. August 2008 um 00:41

    Nichts zu machen, aber reingehen kann man ja – die haben überall schöne WCs …

  • 2 NRj_66 am 21. August 2008 um 02:05

    Mach ich sofort, weil mir McDoof ansonsten zu teuer ist. Ich erinnere mich noch an meine Kindheit, der erste Mc Donald in Köln auf der Hohe Straße. Da war ein Hamburger wenigstens noch in Ansätzen ein Hamburger.
    Also schlecht schmecken tut mir das Zeug nicht und für umsonst. Da ich nicht viel esse und wenn ich nicht hier bin meißtens Gyrosteller oder Pizza dürfte ich das locker überleben. Ich habe schon andere Zeiten hinter mir, Colarausch und Pommesbudenexsesse über Monate hinweg war ich zumindest mal gewöhnt. Allerdings müßten wir das irgendwie steuer- und rentenabzugsfrei hinbekommen, als Forschungsprojekt deklarieren oder so. Gemeinnützig was weiß ich. AAAAANNNNNNWAAAAALLLT !

  • 3 Christian in Wien am 21. August 2008 um 05:16

    nur burger und fritten?

    nö, da mach ich nicht mit, 10.000 lasen sich auch anders verdienen.

  • 4 Cybermami am 21. August 2008 um 07:30

    Nicht mal wenn sie mir Bananenscheibchen auf meinen Burger legen. :)

  • 5 Kalisha am 21. August 2008 um 07:38

    Ich steh nicht so auf Fast-Food.

  • 6 Michael am 21. August 2008 um 09:10

    Nicht einmal für ne Million würde ich das tun. Schon alleine bei dem Gedanken dreht sich mir der Magen um.

  • 7 sfh am 21. August 2008 um 11:02

    Genial bin dabei :-) Ersten spare ich dann jedemenge Geld und mein Pausenessen auf Arbeit ist auch gesichert.Abgehärtet bin ich ja habe über 1 Jahr lang bei McFress gearbeitet :-)

  • 8 Steffi am 21. August 2008 um 15:16

    Niemals! Für kein Geld der Welt würde mich jemand dazu bringen ein Jahr lang bei McKotz zu essen. Wobei ich nicht zunehmen, sondern abnehmen würde. Kaum hätte ich den Burger im Magen, würde er schon wieder hoch wollen…

  • 9 leonope am 21. August 2008 um 15:17

    @Rufus…heikler Gaumen :)

    @NRj…das sollte sich machen lassen. Umweltschonendes Einkommen ist immer gut :)

    @Christian…willst Du einen Salat auch noch dazu um die Kohle?

    @Cybermami…hmm…und wenn sie Honig drüberschmieren?

    @Michael…also wenn eine Million vor dir auf dem Tisch liegt, möchte ich dabei sein wie Du nein sagst.

    @sfh…ok, bei dir ist nichts mehr zu ruinieren LOL

  • 10 leonope am 21. August 2008 um 15:19

    @Steffi…für „kein Geld der Welt“…? Hmmm…siehe Antwort an Michael :) Soviel kotzen könnt ich gar nicht LOL

  • 11 Cybermami am 21. August 2008 um 16:57

    @leonope…. sieht ja noch eckliger aus. Ach da möcht ich doch einfach nur höflich „nein Danke“ sagen.

  • 12 Christian in Wien am 21. August 2008 um 18:24

    ich will für 10.000 absolut freie menueauswahl, dann können wir drüber reden.

  • 13 leonope am 21. August 2008 um 18:29

    @Cybermami…dafür aber süsser 😉

    @Christian…Burger und Fritten oder gar nix.

  • 14 Christian in Wien am 21. August 2008 um 18:35

    dann nix

  • 15 Cybermami am 21. August 2008 um 19:34

    @leonope… ich reich mir… 😉

  • 16 leonope am 21. August 2008 um 19:49

    @Cybermami…sag ich mir auch immer LOL

  • 17 Michael am 21. August 2008 um 21:15

    @leonope, und ich möchte sehen, wie Du diesen Fraß ein Jahr lang runterwürgen willst. Das weckt ja Erinnerungen an „Super Size Me“. Ich würde es nicht machen – dazu hänge ich viel zu sehr an meinem Leben lol

  • 18 leonope am 21. August 2008 um 21:20

    @Michael…ich habe nicht gesagt, dass ich es mache würde. Ich möchte nur jeden gerne sehen, wenn eine Mille vor ihm auf dem Tisch liegt. Ich denke 99 von 100 würden schwach werden und sich auf den Deal einlassen. Was auch verständlich wäre :)

  • 19 Cybermami am 21. August 2008 um 21:36

    Und dafür kaufen sie sich dann ein Magenband und lassen Fett absaugen. 😉

  • 20 leonope am 21. August 2008 um 21:45

    Könnte man einfach mit genügend Sport ausgleichen. Wäre effizienter und gesünder :)

  • 21 sfh am 22. August 2008 um 00:24

    Stimmt bei mir ist nichts mehr zu ruinieren :-) Also wo ist der edle Spender ich will entlich Maverick fahren 😉

  • 22 NRj_66 am 22. August 2008 um 02:53

    @Michael #6
    Na, entweder hast du es dick auf der Tasche oder hohe Werte.
    Bei 10.000 mache ich es wie gesagt sofort. Man kann von hier mit dem Fahrrad zum nächsten MD fahren und das Zeug im Wald essen (Durchgeführter Eigenversuch) und für eine Millionen arbeite ich sogar bei denen ein Jahr lang. Carlos soll die ersten Jahre seines Lebens nur Hirsebrei bekommen haben, tagein, tagaus. Okay so gut war es wohl nicht für seine weitere Entwicklung.

  • 23 NRj_66 am 22. August 2008 um 02:58

    @Christian in Wien #12
    Pssssssssst !
    Ich würde auch nur die Pommes und Milchshakes nehmen. Sonntags vllt. mal einen Käsebürger. Und übrigends : Die Softbrötchen kann man auch gut ohne Fleisch essen.

  • 24 NRj_66 am 22. August 2008 um 03:02

    @ALL
    Wer es nicht verstehen kann:

    IN DER NOT FRIßT DER TEUFEL FLIEGEN und diese ANGEBOT käme mir im Moment gerade recht.

  • 25 Paul am 22. August 2008 um 07:06

    Danke, nein. Ich setz meine Gesundheit nicht für eine Million und erst recht nicht für 10.000 aufs Spiel.

  • 26 leonope am 22. August 2008 um 09:28

    @sfh…vor oder nach dem Essen? :)

    @NRj…in dieser Not gibt es sogar Fleisch. Herz was willst Du mehr?

    @Paul…also ich glaube nicht, das man langfristig seine Gesundheit aufs Spiel dadurch setzt. Ausser man macht überhaupt keine Bewegung und frisst nur blöd in sich hinein. Aber da ist es egal was Du isst, das ist so und so ungesund :)

  • 27 Michael am 22. August 2008 um 10:24

    @NRj_66, ich lebe nicht schlecht, könnte aber nicht sagen, dass ich es besonders dick auf der Tasche hätte. Es gibt eben bestimmte Dinge, die ich nur im äußersten Notfall tun würde. Dazu zählt u. a. meine Gesundheit ernsthaft für Geld auf´s Spiel zu setzen. Soviel Sport kann man in der Regel gar nicht betreiben (dazu müsste man schon hauptberuflich sporteln und selbst dann ist´s fraglich), ob man diese Ernährung mit erhöhtem Leistungsumsatz kompensieren kann.

    @leonope, ich frage mich, ob man sich „nachher“, also nach diesem Jahr, einfach wieder ernähren könnte, wie zuvor. Oder ob man in dieser schlechten Ernährung drin bleibt und dann Gefahr läuft, wirklich dick zu werden, insulinresistent etc. zu werden durch den kohlenhydratreichen, GI-hohen, ballaststoff- und vitaminarmen Fraß.

  • 28 leonope am 22. August 2008 um 10:36

    @Michael…ich denke schon, dass er dazu in der Lage ist. Wenn ich mir ansehe was Menschen so im laufe ihres Lebens an definitiv ungesunder Nahrung über Jahre und sogar Jahrzehnte hinweg in sich reinstopfen und das überleben, dann sollte ein Jahr Burger und Fritten keinen tiefergreifenden Schaden anrichten können. In Relation zu ihrer lebenslänglichen Ernährung würde das als „einmaliges“ schlechtes Essen stehen und keine weiteren Folgen haben.

  • 29 Paul am 22. August 2008 um 11:19

    Ich glaub einfach nicht, dass da genug Nährstoffe drin sind die der Körper benötigt.

  • 30 leonope am 22. August 2008 um 11:34

    @Paul…der Körper kommt mit weniger aus. Wenn man sich die tägliche Ernährung der Durschnittsbevölkerung ansieht, nimmt die auch nicht wirklich mehr verwertbares Futter zu sich. Ausserdem ist es egal von welchem Ramsch ich 70-80% Kohlehydrate zu mir nehme wenn ich meinen Arsch nicht von der Couch hochbringe :)

  • 31 sfh am 22. August 2008 um 11:38

    @leonope geht ja leider nur nach dem essen weil vorher hätte ich das Geld ja nicht :-(

    Zum Thema dicker werden und Gesundheit.
    Die Zeit wo ich da gearbneitet habe und die Menüliste mehr als nur 1 mal durch gefuttert habe,habe ich mein Gewicht gehalten erst nachdem ich da aufgehört hbe kamen ein paar Kilos mehr drauf.Man muss halt nebenbei noch was tun und nicht nur faul rumlungern dann klappt das auch mit der Gesundheit :-)

  • 32 leonope am 22. August 2008 um 11:40

    @sfh…genau so ist es. Im Grunde genommen ist es eh so einfach. Verbrenne mehr als Du zu dir nimmst und Du kannst futtern was Du willst :)

  • 33 NRj_66 am 22. August 2008 um 23:17

    @leonope #32
    Verbrennne soviel wie du zu Dir nimmst. Noch besser nehme soviel Energie in Form von Nahrung zu Dir wie du davor verbrannt hast.
    Dein Tipp führt zur Abmagerung.

    Dein Worthaarspalter

  • 34 leonope am 23. August 2008 um 10:59

    @NRj…ich glaube Du weisst genau wie es gemeint war. Normalerweise trainiert man ja auch nicht sieben Tage die Woche. Bolze ich sogar nur fünf :) Aber Du hast recht. Auf Dauer würde das letal enden, irgendwie.

  • 35 Judy am 23. August 2008 um 11:06

    Für 10000 nicht. Aber für was siebenstelliges… wieso nicht :mrgreen:

  • 36 leonope am 23. August 2008 um 11:11

    @Judy…ich sag auch immer: „Unter 7 Stellen bewege ich mich erst gar nicht“ LOL

  • 37 NRj_66 am 23. August 2008 um 18:41

    @leonope #34
    Nö, ich bin doof ;-). Und wenn kannst Du Dir bestimmt auch denken wie unserer Christian es meint. Um Ihn und sein weiteres Leben mach ich mir übrigends auch keine Sorgen.
    #26
    Ich habe zum Glück eine Mutter der alten Generation, wenn du verstehst und zahle nichts fürs Essen die letzte Zeit. Wenn wir uns vertragen esse ich unten mit und Neffe hat ab diesem Jahr keine Ganztagsschule mehr, so daß es jetzt auch Mittags was gibt.
    Außerdem habe ich mir mal Gulasch gemacht und weiß noch genau das das Kilo Gulasch 7,99DM gekostet hat, die Paprika aber das Kilo 8,99DM.

    @Michael #27
    Ich habe die letzten Jahre auch ein Superleben. Jeder braucht halt was anderes um sich glücklich zu fühlen und zufrieden zu sein, aber solange ich rauche kann ich auch bei MD essen. Glücklicherweise kann ich essen was ich möchte (bisher) und setze nicht schnell an. Da muß man mir schon Depotspritzen geben, dann werde ich wie diese Natasha K. oder wie die noch hieß.

  • 38 NRj_66 am 23. August 2008 um 19:11

    Hmh. Sind hier jetzt wohl alle auf Feten oder Messen. Ich habe den ganzen Blog für mich alleine.
    @leonope #34
    Doch, am Anfang schon. Wir zumindest, wenn Du Dir jetzt denken kannst, was ich meine :mrgreen: Und das soll ziemlich NORMAL sein. Vor lauter „trainieren“ kommt man zu kaum noch was.

  • 39 Christian in Wien am 23. August 2008 um 19:15

    das glaubst du 😉 von wegen

    Irgendein Freak ist fast immer hier 😉

  • 40 leonope am 23. August 2008 um 19:23

    @NRj…kann ich das? Und nein, ich bin ja da. Hab nur grad was anderes am „Herd“ hier :) Na siesht Du? Christian ist ja auch da. Brauchst dich nicht mehr fürchten, das Du alleine bist :)

  • 41 NRj_66 am 24. August 2008 um 02:19

    So, ich habe gebattelt.
    Das letzte mal als ich mich gefürchtet habe war ungefähr mit 14 Jahren allein im dunklen Leichlinger Wald und danach nocheinmal (wäre jetzt wieder zu lang). Aber im Wald habe ich glatt in und hinter jedem Baum den „Schwarzen Mann“ gesehen.
    Heutzutage bin ich derjenige der an die Hüfte greift und ziehe, wenn ich erschrecke oder überrascht werde, während ich Nachts durch die Gegend laufe. Warum weiß ich auch nicht. Vllt. war ich mal ein „Pistolenheld“, Doc Holliday, Wyatt/Virgill Earp ????

  • 42 leonope am 24. August 2008 um 11:36

    Eher Billy the Kid, oder wie?

  • 43 NRj_66 am 24. August 2008 um 13:21

    @leonope
    Hmh. Wahrscheinlich keiner von denen. Doc Holliday ist mir nur in dem ähnlich Bruchteile einer Sekunde vorher zu ziehen. Er war ja mal Zahnarzt und ich schreibe diese Fähigkeit dem Quecksilber und der „Gedankenübertragung“ zu.
    Ermordet habe ich noch niemanden, werde ich wohl auch nicht tun. Wenn hier jmd. Nachts neben meinen Bett steht, muß er allerdings mit rechnen, das ich erst zusteche und dann frage was er möchte.

  • 44 leonope am 24. August 2008 um 15:39

    Womit gehst Du ins Bett? Mit der Heugabel?

  • 45 NRj_66 am 24. August 2008 um 20:22

    @leonope
    Ab morgen vllt. . Ich habe mir eine Beschäftigung besorgt. Mit Tieren und Matsch und Schlamm und Natur und wo ich zu Fuß hinkommen kann. Danke an die dreisten Kälbchen und Jungkühe. Morgen werden erst mal ein paar Pöhle gesetzt und damit es nicht gar so hart für mich wird erst um 16.30 nicht um 4.30. Örtlichkeiten schon ausspioniert.
    Der andere Bauer, den ich vor Jahren gefragt habe und wo ich meine Milch her hatte, wollte lieber einen Gelernten. Dieser hier muß mir jetzt einiges beibringen, weil ich wollte ja u.a. im Sommer auf eine Alm ins Allgäu zum Kühe hüten.
    ICh bin glücklich. Freut euch mit mir.

  • 46 Christian in Wien am 24. August 2008 um 20:24

    na dann viel spaß!

  • 47 NRj_66 am 24. August 2008 um 20:34

    @C.i. W.
    Werde ich wie immer haben. Vor allem werde ich dann den Tabak- und Bierkonsum reduzieren können und trotzdem abends einschlafen können. Und ein paar Mark darf ich ja hinzuverdienen. Wenn man meine Rentenzeit nicht auf die Rente anrechnen würde (ist jetzt blöd formuliert) wäre ich ja sogar bereit auf die Rente zu verzichten, aber warum soll ich wieder mal so so blöd sein. Im Moment hätte ich nämlich nur noch 280€ oder so Anwartschaft und käme nie mehr auf meine jetzige Rentenhöhe (bei normal bezahlten Jobs).

  • 48 Christian in Wien am 24. August 2008 um 21:01

    Das problem kenne ich , da ich in jungen jahren ebenfalls rentner war (waisenrente)

  • 49 leonope am 24. August 2008 um 21:10

    @NRj…na dann viel Spass auf der Alm :)

    @Christian…und jetzt bist Du kein Waise mehr?

  • 50 Christian in Wien am 24. August 2008 um 21:13

    doch, aber mein verdienst verhindert das ich rentner bin. ab einem verdienst von etwa 350 – 400 euro muss ich wählen ob ich auf die rente oder das mehrgehalt verzichte.

  • 51 leonope am 24. August 2008 um 21:20

    Na bin ich froh, dass ich mich nie mit einer Rente rumschlagen muss.

  • 52 Gucky am 24. August 2008 um 21:23

    Also ich eß ganz gerne mal was von diesem McD… :-)
    Ob ich mich allerdings ein Jahr nur davon ernähren wollte… da müßte im Hinblick auf 1 Jahr kostenloses Essen und 10 000 € doch sehr überlegen ! :mrgreen:

  • 53 leonope am 24. August 2008 um 21:25

    @Gucky…ob Du gleich oder erst morgen zusagen solltest? :)

  • 54 NRj_66 am 24. August 2008 um 21:38

    @leonope #49
    Na ich muß doch erst mal ein bis zwei Jahre Erfahrung mit den Rindviechern sammeln. Kenn mich doch nur mit „Bullen“ 😉 , Katzen, Vögeln und Hunden aus.
    #51 Wieso, wirst du nicht so alt oder sorgst du privat vor ???
    @Christian #48
    Manche Gesetze sind hier echt „unproduktiv“, unlogisch, zum Himmel schreiend ect. . Und der Mann kann meine Hilfe bestimmt gut gebrauchen. Ich muß aber jetzt Trekker fahren lernen. Sobald ich fahre sag ich Bescheid.
    http://www.youtube.com/watch?v=DapHhgnm6CQ

  • 55 leonope am 24. August 2008 um 21:45

    @NRj…das ist natürlich verständlich. Übung muss sein 😉 Was die Rente betrifft, werde ich a) nicht so alt und b) habe ich so eingerichtet, dass ich mir um das keine Gedanken machen muss. Ich arbeite schon lange nur noch zum Spass.

  • 56 NRj_66 am 24. August 2008 um 21:49

    @leonope
    Mach ich nur, außer als Zeitarbeiter, da hatte ich auch keinen, z.B. beim Küchen verpacken. Ist ja auch blöd, wenn man für die gleiche Arbeit weniger Entlohnung erhält.
    Hmh. Das heißt du bist schon so alt :mrgreen:
    Ach und Gucky nimmt mir die Zweideutigkeit in #54 nicht krumm, hoffe ich. Und nie in meine Akten schauen.

  • 57 leonope am 24. August 2008 um 21:52

    @NRj…ich wäre schön blöd wenn ich erst „alt“ werden müsste um meine Felle ins Trockene bringen zu können. Und langweilig wäre es noch dazu 😉

  • 58 Gucky am 25. August 2008 um 02:54

    zu #53
    Nee… schon ob ich es überhaupt machen sollte… :-)

  • 59 leonope am 25. August 2008 um 09:57

    Also ich glaube Du würdest es überleben :)

  • 60 NRj_66 am 26. August 2008 um 01:21

    @leonope
    Da machen wir doch mal das Robert Lemke – Spiel:

    Nun alt bist du noch nicht. JA
    Dann bist du also häßlich. JA
    Und das Gegenteil von blöd. JA
    Du trägst Pelze. JA

    Dann bist du von Beruf ……
    Tja, geht unsere Kandidatin diesmal mit einem leeren Schweindel nach Hause.

    Hoffentlich ist mir jetzt kein logischer Fehler unterlaufen, bei meinen Vermutungen.

  • 61 leonope am 26. August 2008 um 10:46

    @NRj…fast richtig geraten :)

  • 62 NRj_66 am 30. August 2008 um 00:22

    Also keine Pelzträgerin. Na, ja mit einer Trefferqute von 75% bin ich zufrieden. Eigentlich schade das du häßlich bist, obwohl ist ja auch Geschmackssache.

  • 63 NRj_66 am 30. August 2008 um 00:23

    Übrigens ist das nicht geraten und ich finde auch wenig durch Zufall.
    Dein „Hobby-Profiler“

  • 64 leonope am 30. August 2008 um 11:23

    @NRj…ich frage mich nur wie Du auf 75% gekommen bist? LOL

  • 65 sanja am 1. September 2008 um 13:01

    solange hält man es nicht aus, wenn ich mich davon ernähren soll + anderes zeug, dann würd ichs eventuell tun. aber ALLEINE davon – das hat mich supersize me gelehrt – NIEMALS. ist doch reiner selbstmord

  • 66 leonope am 1. September 2008 um 15:45

    Ach, ein Jahr ist schnell vorbei und bei genügend Bewegung überlebst Du das ohne Komplikationen. Da ist viel anderes was sich die Leute so permanent reinschieben zehnmal schädlicher und ungesünder.

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]