Leonope  - Die Schlagzeile

Easy Tiger Error Page

Deutsche Abenteurer in Kabul erschossen

leonope am 12. August 2008 · 20 Kommentare

Zwei deutsche Abenteurer, die einen Fotoband über Afghanistan produzieren wollten, wurden gestern in Kabul auf offener Strasse aus einem vorbeifahrenden Pick Up erschossen. Ob es sich dabei um kriminelle oder terroristische Motive der Schützen gehandelt hat, war bis zum Redaktionsschluss nicht klar.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 20 Antworten ↓

  • 1 Christian in Wien am 12. August 2008 um 12:15

    ich glaub in kabul brauchen die dank des selbstlosen deutschen einsatzes an amerikanischer seite kein motiv um zu schießen.

  • 2 sfh am 12. August 2008 um 12:35

    Sorry aber SELBER SCHULD !

  • 3 zores am 12. August 2008 um 14:16

    genau sfh, jetzt wo die ganze welt auf einen neuen fotoband über afghanistan wartet.

  • 4 leonope am 12. August 2008 um 14:48

    @Christian..aber doch nicht auf Zivilisten bitte.

    @sfh…kaltherziges Wesen Du 😉

    @zores…ich hatte mich auch schon so drauf gefreut, wieder mal was von fremdem Kulturen zu sehen.

  • 5 Cybermami am 12. August 2008 um 15:56

    Wer sich in Gefahr begibt kann darin umkommen. :)

  • 6 leonope am 12. August 2008 um 18:02

    Oh wie wahr. Wobei ich mir durchaus vorstellen könnte KriegsfotografIn zu sein. Allerdings nicht „embedded“, sondern „independent“. Krank, ich weiss :)

  • 7 Christian in Wien am 12. August 2008 um 20:11

    klar nicht auf zivilisten, aber die waren bewaffnet, mit einer kamera, und da halten es die meisten eben so erst schießen und dann fragen. man wird ja auch von der polizie mit 7 kopfschüssen nur ruhiggestellt, wie die polizei behauptet, also kann man mit dieser logik ohne weiteres eine photonensammelndes und auswertendes gerät als waffe einstufen.

  • 8 Cybermami am 12. August 2008 um 20:12

    @leonope… ja, ja und dauernd zwischen den Fronten rumknipsen dass keiner mehr weiss auf welcher Seite du eigentlich stehst. :)

  • 9 leonope am 12. August 2008 um 20:14

    @Christian…wer steht muss fallen. Diskutiert wird nachher.

    @Cybermami…genau. Tarnen und täuschen und dann unbarmherzig zuschlagen 😉

  • 10 Christian in Wien am 12. August 2008 um 20:17

    so in etwa

    ein papst hat es mal so ausgedrückt, als man in einer stadt sicher nicht freund von feind unterscheiden konnte:

    “ tötet sie alle, der herrr wird die seinen erkennen“.

  • 11 Cybermami am 12. August 2008 um 20:32

    @Christian in Wien… na toll, erst ballern und dann fragen….

  • 12 leonope am 12. August 2008 um 20:49

    @Christian…der „Herr“ ist schon lange dem Delirium verfallen und checkt nur noch seinen Weinkeller. Der Rest geht ihm am A*** vorbei :)

  • 13 Christian in Wien am 12. August 2008 um 21:11

    deshlab werden ja die zivilisten auch mit vollmantelgeschossen befreit und demokratisiert

  • 14 leonope am 12. August 2008 um 21:14

    Full Metal Jacket, sag ich da nur :)

  • 15 Christian in Wien am 12. August 2008 um 21:16

    bullshit ich kann nichts hören, ihr habt alle nur luft im sack!

  • 16 Cybermami am 12. August 2008 um 21:18

    Jetzt bin ich aber mal gespannt wie das hier weitergeht.

  • 17 Christian in Wien am 12. August 2008 um 21:19

    da sie keinen sack ht geht es gar nciht weiter

  • 18 leonope am 12. August 2008 um 21:19

    @Christian…also bei mir stehen keine Säcke rum.

    @Cybermami…mal schauen :)

  • 19 Judy am 12. August 2008 um 23:54

    Schade. Nun bekomme ich die Fotos auch nicht mehr zu sehen. Scheiße aber auch!!!

  • 20 leonope am 13. August 2008 um 00:04

    Ich stell dann die von Georgien ins Netz. Da kracht es ja auch ganz fest :)

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]