Leonope  - Die Schlagzeile

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Kontrollore ziehen Zweitfernseher ein

leonope am 26. Juli 2008 · 4 Kommentare

HartzIV-Empfänger müssen sich ab August auf den Besuch von Fernseh-Kontrolloren einstellen. Diese sind berechtigt sämtliche Zweit- und Drittfernseher sowie sämtliche DVD-Player einzuziehen und sie der Verwertung im Zuge von öffentlichen Versteigerungen zuzuführen. Als Entschädigung gibt es 5,- Euro pro konfisziertem Gerät.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 4 Antworten ↓

  • 1 Judy am 26. Juli 2008 um 12:17

    ALLE DVD-player? Oder nur die Zweitplayer?
    Denen würde ich das glatt zutrauen.

  • 2 Christian in Wien am 26. Juli 2008 um 15:08

    dvds können sich hartz4 empfänger he nicht leisten, und um sie vor der versuchung durch raubkopiererei zu schützen werden wahrscheinlich alle eingezogen.

    aber das ist ncihts neues, gerichtsvollzeiher dürften schon immer zweitgeräte mitnehmen, und wenn man sein vermögen im zuge von hartz4 offenlegen muss kann es durchaus passieren das man den fernseher eh verkaufen muss um die stütze vom staat zu bekommen.

  • 3 leonope am 26. Juli 2008 um 15:57

    @Judy…Alle! LOL

    @Christian…bezweifle ich stark, dass ich meinen Fernseher verkaufen muss. Ich habe immerhin noch das Recht auf Information. Welcher Art auch immer.

  • 4 Christian in Wien am 26. Juli 2008 um 16:36

    mit einem fernseher ja, aber wenn du zwei hast, sieht das anders aus

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]