Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Von wegen schwanzgesteuert

leonope am 12. Juli 2008 · 38 Kommentare

Was wäre, wenn man im Krankenhaus bei einer Behandlung geschlampt hätte und man dir jetzt deswegen deinen Pimmel amputieren müsste?

Würdest Du die Typen auf keinen Fall an deinen Lümmel lassen, oder würdest Du dich deinem Schicksal fügen und „Adieu“ zu deinem Schniedel sagen? Würdest Du das Krankenhaus verklagen und die Hütte total auszieh´n, oder würdest Du das alles gar nicht fassen können und dich fagen, was nun werden soll, so gänzlich ohne deinen Freund? Würdest Du dir vorstell´n wie es ist, von nun an nie mehr Sex zu haben und niemals mehr mit Frauen „rumzumachen“, oder würdest Du dir sagen, dass Du so auf alle Fälle nie mehr Stress hast und dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst? Was wenn Du dann zur Operation gebracht wirst und genau weisst, dass dein Pimmel weg ist wenn Du wieder munter wirst und was, wenn just in diesem Augenblick ´ne heisse Schwester dir Avancen macht und dir ein tolles Date verspricht, wenn Du dann wieder „einsatzfähig“ bist?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 38 Antworten ↓

  • 1 Judy am 12. Juli 2008 um 00:21

    Kann mir nicht passieren :mrgreen.

  • 2 Steffi am 12. Juli 2008 um 00:24

    Phew, bin auch aus dem Schneider 😉

  • 3 CeKaDo am 12. Juli 2008 um 00:38

    Yesssssss! Tschaka!

    Wieder einen Schritt näher ins nächste Leben. Da, so habe ich beschlossen, bin ich nämlich weiblich und lesbisch!

    So!

  • 4 Christian in Wien am 12. Juli 2008 um 05:33

    nix da, da kommt keiner ran. und verklagt werden die garantiert.

  • 5 Peggy am 12. Juli 2008 um 10:53

    Mir gehts wie Steffi und Judy…..bin auch aus dem Schneider (welch interessantes Wortspiel 😉 )

  • 6 Cybermami am 12. Juli 2008 um 11:34

    Mit oder ohne, Stress kann man, wer will, auch so mit der Weiblichkeit haben. 😉

  • 7 tom am 12. Juli 2008 um 13:23

    +schauder+
    Verklagen, genügend Geld rausschlagen und mit einem Teil davon eine Geschlechtsumwandlung machen lassen, damit wenigstens noch ein *Bisschen* Spaß im Leben bleibt 😉
    Ich glaube das würd mich ein wenig aus der Bahn werfen. Keine Ahnung, das kann ich mir nichtmal annähernd vorstellen, was das für Konsequenzen hätte, da ich nicht weiß, was dann alles in meinem Gehirn passieren würde.

  • 8 leonope am 12. Juli 2008 um 15:27

    @Judy…nochmal Glück gehabt LOL

    @Steffi…wer ist Schneider?

    @CeKaDo…oh Mann, was für Aussichten :)

    @Christian…Du würdest also deinen möglichen Tod in Kauf nehmen. Und alles wegen diesem grösstenteils sinnlos runterhängenden Teils, das sich nicht unter Kontrolle hat wenn es einen süssen Arsch sieht?

    @Peggy…wenn der Schneider zweimal klingelt, oder so :)

    @Cybermami…darauf heb ich mein Glas LOL

    Warum zum Henker antworten auf diese Frage überwiegend Frauen? Stimmt mich nachgrüblerisch.

    @tom…nun, ich denke, dass man sich auf ein Leben ohne Sexualität (rein auf den Geschlechtsverkehr bezogen) durchaus einstellen kann. Meine grössere Sorge wäre, „wie zum Henker geh ich pinkeln“?! :)

  • 9 Christian in Wien am 12. Juli 2008 um 16:06

    wo steht was vom möglichen tod?

    bloß weil er verpfuscht ist heißt das nicht das man daran stirbt.

  • 10 leonope am 12. Juli 2008 um 16:20

    Alles ist möglich! Ausserdem würde es für 99,9% der Männer auf das Selbe rauskommen. Kein Schwanz = tot, oder?

  • 11 Christian in Wien am 12. Juli 2008 um 16:24

    nö, keineswegs.

  • 12 Cybermami am 12. Juli 2008 um 18:02

    @leonope10… jaaaa…. das würde ich voll unterschreiben…:)

  • 13 Christian in Wien am 12. Juli 2008 um 18:03

    ich weiß ja nciht was ihr für männer kennt, aber der mann ist mehr als sein schwanz, ums mal so auszudrücken. die die sich nur über ihren schwanz definieren sollten mal ihre minderwertigkeitskomplexe behandeln lassen.

  • 14 leonope am 12. Juli 2008 um 18:04

    @Cybermami…eben! Und der Rest, der auch ohne Pimmel fröhlich sein kann, soll sich in der Hüpfburg vergnügen :)

  • 15 leonope am 12. Juli 2008 um 18:09

    @Christian…nun, es gibt da ein evolutionäres Problem. Und das wird sich nie ändern, weil es eben Programm ist. Ab einem gewissen Punkt ist Mann kein Mann mehr, sondern Tier. Einer früher, einer später. Aber die Beute zu „reissen“ ist und bleibt das Ziel. Blödes Reptiliengehrin.

    Obwohl, viele Männer besitzen ja gar nicht mehr als diese kleine „Überbleibsel“ der Evolution. Was sie in gewisser Weise manchmal sogar entschuldigt. Aber nur wenn sie die Nummer wert waren 😉

  • 16 Christian in Wien am 12. Juli 2008 um 18:10

    da hast du recht, im prinzip gehts nur um das eine, trotzdem kann ich männer die außer ficken ncihts im hirn haben nur bedauern, es gibt soviel mehr im leben, das auch spaß macht.

  • 17 Cybermami am 12. Juli 2008 um 18:30

    @Christian in Wien… aber nicht wenn Frauen dabei sind. Und sonst sind es solch Bücherwürmer die gar nicht wissen ,dass man mit Frauen ausser über Wissenschaftliches zu reden, auch noch was anderes machen kann. *seufz*

  • 18 Christian in Wien am 12. Juli 2008 um 18:33

    auch mit frauen kann man was anders machen als ficken.

  • 19 leonope am 12. Juli 2008 um 18:34

    Ja, reden LOL

  • 20 Cybermami am 12. Juli 2008 um 18:39

    @leonope… he, woll ich grad sagen…

  • 21 Paul am 12. Juli 2008 um 19:54

    Ihr kennt ja Männer …

    Ich würd mir das höflichst verbitten, mein Schwanz bleibt dran. Sollen die sich was anderes einfallen lassen, mir doch egal. Hauptsache ich kann ihn behalten… Denn irgendwie hänge ich doch an ihm. Oder umgedreht.

  • 22 leonope am 12. Juli 2008 um 20:00

    Oh Mann! Du hängst an deinem Schwanz? Kein Wunder, dass der reif für die Amputation ist LOL

  • 23 Paul am 12. Juli 2008 um 20:03

    Ha-ha.

    :/

  • 24 DaveCube am 12. Juli 2008 um 20:58

    … so, jetzt krieg ich sicher wieder Albträume. Danke:-(

  • 25 leonope am 12. Juli 2008 um 21:20

    Fürchte dich nicht. Judy sorgt dafür, dass Du nichts spürst :)

  • 26 Christian in Wien am 12. Juli 2008 um 21:21

    lol, das ist ein trost 😀

  • 27 leonope am 12. Juli 2008 um 21:24

    Na hör mal! Willst Du etwa zusehen wie dein Lümmel sich davon macht?

  • 28 Christian in Wien am 12. Juli 2008 um 21:29

    sicher nicht, aber judys beteubung besteht aus nem großen hammer oder irgend einem größerem kaliber 😉

  • 29 leonope am 12. Juli 2008 um 21:46

    Nix da! Judy sorgt dafür, dass Du ganz sanft hinüber gleitest. Die grossen Kaliber nimmt sie nur für dicke, fette und hässliche Weiber LOL

    Ich weiss das mit der Narkose übrigens aus eigener Erfahrung. Erst legen sie dich auf den „Designer-Tisch“ wo Du in die Stadionbeleuchtung rein siehst und dann kriegst Du nicht mal mit dass irgendwer das Licht abgedreht hat :) Von wegen freier Wille!

  • 30 Christian in Wien am 13. Juli 2008 um 06:11

    das mit dem licht kenne ich zu genüge, war oft geug auf dem tisch, kein bedarf.

  • 31 leonope am 13. Juli 2008 um 13:01

    Na wunderbar. Wohl ein kleiner Narkose-Junkie, oder wie?

  • 32 Christian in Wien am 13. Juli 2008 um 13:56

    leider schon zu oft unterm messer triffts eher

  • 33 tom am 13. Juli 2008 um 14:10

    @Leonope:
    ich denke das hat auch ungeahnte psychologische Folgen – es geht auch ums Selbstwertgefühl. Davon abgesehen wäre Pinkeln widerum gar kein Problem; die Körperöffnung als solche ist ja noch da, ich müsste dann eben öfter sitzen…

  • 34 leonope am 13. Juli 2008 um 16:29

    @Christian…na wenigstens haben sie noch nicht an der falschen Stelle geschnipselt.

    @tom…die hätte es wohl, davon bin ich überzeugt. Ich meine, eine brustamputierte Frau mag vielleicht auch nach aussen hin lustig sein können. Aber im Stillen weiss sie, dass sie keine „Frau“ mehr ist, irgendwie.

    Was das Sitzen beim Pinkeln betrifft: Mir sind Sitzpinkler immer schon suspekt gewesen. Das ist so als würde einen Hündin am Baum das Bein heben :)

  • 35 nedganzbachert am 13. Juli 2008 um 21:04

    Ich hänge nicht so sehr an ihm, aber mit Frauen wäre dann Schluss, denn die denken immer nur an das eine.

  • 36 leonope am 13. Juli 2008 um 22:33

    Du sagst es. Lauter versaute Luder diese Weiberleut 😉

  • 37 nedganzbachert am 14. Juli 2008 um 09:51

    @leonope: Versteh mich nicht falsch – ich verurteile Euch nicht – sind wohl die Gene.

  • 38 leonope am 14. Juli 2008 um 12:29

    Ich weiss 😉

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]