Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Geht´s noch, blöde Kuh?

leonope am 11. Juli 2008 · 15 Kommentare

Was wäre, wenn Du daheim grad in der Unterhose rumlaufen würdest und plötzlich deine Vermieterin mit einem fremden Typen in der Wohnung steht?

Würdest Du sie fragen ob man ihr in Hirn gesch*** hat und die beiden hochkant aus der Wohnung werfen, oder würdest Du vor lauter Staunen nicht einmal ein Wort rausbringen? Würdest Du der Tante sagen, dass das Konsequenzen hat und sie sich schon mal wärmer anzieh´n soll, oder würdest Du ´nen Schreikrampf kriegen und die beiden niedermachen, auf dass sie unterm Teppich kriechen? Würdest Du den Vorfall bei der Mietvereinigung anzeigen, oder würdest Du die Koffer packen und sofort in eine and´re Wohnung ziehen? Was wenn die blöde Kuh dir sagt, dass sie nicht wusste ob Du da bist und eh nur einen Sprung reinschauen wollte, doch was, wenn Du dich deshalb nicht mehr sicher fühlst und sie zu blöd ist zu begreifen, dass Du in so ´ner Wohnung nicht mehr bleiben kannst?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 15 Antworten ↓

  • 1 tom am 11. Juli 2008 um 00:47

    Hm, Störung der Privatsphäre… Kann man daraus Kapital schlagen? +Finger.nachdenklich. am.Kinn.reib+

  • 2 Judy am 11. Juli 2008 um 00:58

    Unangemeldet darf der vermieter das meines Wissens gar nicht. Kannst also Stunk machen :twisted.

  • 3 Christian in Wien am 11. Juli 2008 um 05:10

    tja, die hat keinen schlüssel, also kommt die nicht rein, und wenn dann schicke ich sie wieder raus, schließlich muss sie sich anmelden vorher.

  • 4 Peggy am 11. Juli 2008 um 07:45

    Die gute Frau, samt Begleitung, würde, wenn sie mich in der Unterhose sehen würde, sowieso in Ohnmacht fallen, damit wäre das Problem gelöst.

  • 5 nedganzbachert am 11. Juli 2008 um 08:05

    @leonope: bin es gewohnt, dass deine Posts ein Thema von allen Seiten beleuchten. Heute fehlt eine – Gelassenheit :-)
    „Stört es Sie, wenn ich meine Unterhose ausziehe? Sie dürfen auch gerne ablegen. Fühlen Sie sich wie zuhaus! „

  • 6 leonope am 11. Juli 2008 um 11:41

    @tom…Kapital nicht. Aber Zoff kann man sehr wohl machen.

    @Judy…seh ich auch so. Ist einem Bekannten vorige Woche tatsächlich passiert. Der ist fast ausgerastet :)

    @Christian…tja, sie hat aber einen Schlüssel und somit war sie auch drin :) Hausfriedensbruch ist es trotzdem. Nur, was hast Du davon wenn Du das anzeigst?

    @Peggy…wieso das? So schlimm? :)

    @nedganzbachert…DAS wäre natürlich auch eine Möglichkeit LOL

  • 7 zuunoriginell am 11. Juli 2008 um 12:28

    Ja ich kann da dem juuten alten netganzgebackenem nur grinsend und grunzend zustimmen.
    Nimms nicht so schwer, die denkt warscheinlich in zwanzig Jahren noch an ihren verblödeten Auftritt und schämt sich…
    Aber ich kann deine erste emotioreaktion gut nachvollziehen, als da wars Gehirn eindeutig aus (also ihrs! net deins.)
    Und dann au noch so ne verdammt blöde Ausrede…neeneenee

  • 8 Christian in Wien am 11. Juli 2008 um 13:01

    @leonope

    da ich alle schlösser getauscht habe bin ich sicher das sie keinen schlüssel hat und somit nicht reinkommt. wer sagt was von anzeigen, ich habe rauschicken geschrieben, nicht anzeigen.

  • 9 leonope am 11. Juli 2008 um 15:55

    @zuunoriginell…wie oben zu lesen, hat es nicht mich betroffen sondern einen Bekannten von mir. Trotzdem würde ich einen Riesenzoff veranstalten wenn mir das passieren würde. Entspannt oder nicht – es gibt Dinge die geh´n mal gar nicht. Privatsphäre ist heilig. Zumindest für mich. Und wer die ignoriert, der handelt sich echt gewaltige Probleme mit mir ein.

    @Christian…hab ich ihm empfohlen und ist auch schon gemacht worden.

  • 10 Christian in Wien am 11. Juli 2008 um 18:56

    das mit der privatsphäre gilt auch für mich, die ist heilig.

    und grundsatz nummer sin beim einzug in die neue wohnung: Schlösser tauschen, aber kein so billiges gelumpe sondern was gescheites. man weiß nei wieviele schlüssel schon im umlauf sind oder schon kopiert wurden.

  • 11 leonope am 12. Juli 2008 um 15:01

    @Christian…würde ich auch machen, wenn ich wieder mal wo einziehe wo ich nicht weiss, wer der Vermieter ist :)

  • 12 Christian in Wien am 12. Juli 2008 um 16:01

    oh ich kenne den vermiter, und ich hab vollstes vertrauen zu ihm, aber wer weiß was die vormieter schon alles getrieben haben.

  • 13 leonope am 12. Juli 2008 um 16:17

    Also vollstes Vertrauen hab ich zu niemandem :)

  • 14 Paul am 12. Juli 2008 um 19:50

    Ich würd sie fragen obs noch geht- was hat sie ohne Anmeldung in meiner Wohnung zu suchen? Die könnte gleich wieder gehen…

  • 15 leonope am 12. Juli 2008 um 20:02

    Seh ich auch so. Ich würde echt amok laufen.

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]