Leonope - Manchal

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Es ist niemals vorbei

leonope am 11. Juli 2008 · 2 Kommentare

Manchmal frage ich mich, ob es zu Ende ist wenn ich wieder weg bin. Ob ich jemals wieder so frei sein kann wie ich es immer war und vor allem, ob ich es es je wieder so richtig geniessen kann. Ich frage mich, ob ich auch dann die Kraft habe stark zu bleiben, wenn meine Vergangenheit irgendwann vor mir steht und mir zu verstehen gibt, dass die Dinge einfach blöd gelaufen sind und es nie zu spät ist um von vorne zu beginnen.

Lesezeichen Tags: Manchmal


bis jetzt 2 Antworten ↓

  • 1 Judy am 11. Juli 2008 um 22:37

    Wer ist schon richtig „frei“? Niemand. Es gibt immer Dinge und Zwänge -und wenn man es nur selbst ist – die einen einschränken. Und irgendwann, irgendwie holt einen die Vergangenheit immer wieder ein. Aber von vorne beginnen – das mußt Dui doch nur, wenn Du es selber willst. Oder gibt es da „Zwänge“ die was anderes vorschreiben?

  • 2 leonope am 12. Juli 2008 um 15:13

    @Judy…im Grunde genommen hast Du mit allem recht. Was die „Zwänge“ betrifft, sind es letztendlich nur jene, die man sich aus – möglichweise – falschem Ehrgefühl bzw. Loyalität, selbt auferlegt hat und die einem gewisse Dinge dann irgendwie „erschweren“ :)

    Ist schon komisch, ich hab keine Probleme, jemanden – so die Sachlage gegen ihn spricht – über die Klinge springen zu lassen, ich hab sie immer wieder nur dann, wenn es darum geht, eigene charakterliche Eigenschaften auf die Probe zu stellen und herauszufinden ob man unter dem Blickwinkel gewisser unpopulären Entscheidungen, trotzdem richtig handelt oder ob man bereits zum Arschloch mutuiert ist? Im Grunde genommen ist es aber wurscht, weil Antworten wird es darauf sowieso immer zwei geben LOL

Fragst Du dich auch, manchmal?

[zurück nach oben ⇑]