Leonope - Manchal

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

Das Leben auf der Butterseite

leonope am 2. Juli 2008 · 21 Kommentare

Manchmal frage ich mich, wie weit ich in der Lage bin zu gehen. Es ist immer wieder interessant mich selbst dabei zu beobachten wie ich schlafwandlerisch am Abgrund spaziere und es sogar geniesse. Ich frage mich, ob ich jemals von dieser Kante runterfalle, oder ob sich, wie immer, alles wie von selbst erledigt und ich weiter auf der weichen Butterseite des Lebens lande.

Lesezeichen Tags: Manchmal


bis jetzt 21 Antworten ↓

  • 1 André am 2. Juli 2008 um 02:55

    Heeey ^^ ne interessante Seite leonope, bist du eigentlich n Mann oder ne Frau? Zu dem Text: Interessante Darstellung -> bleibt nur zu hoffen dass du einen guten Gleichgewichtssinn hast 😉

  • 2 Dandu am 2. Juli 2008 um 07:12

    Das Leben auf der Kante ist immer schon Risikoreich gewesen….aber durchwegs interessanter. Wir habe einfach Glück im Leben trotz Risikobeschwörung…mir geht es oft auch so.

    Am Sterbebett werden wir noch darüber nachdenken können…und hoffentlich dabei lächeln! :-)

  • 3 leonope am 2. Juli 2008 um 10:07

    @André…das wollten schon viele vor dir wissen :) Noch habe ich ihn. Hab ich mir wohl beim Reiten angeeignet. Da ist sowas essentiell LOL

    @Dandu…genau so ist es. No risk no fun. Und wenn man doch mal hinfällt, steht man einfach wieder auf. So man noch kann LOL

  • 4 Judy am 2. Juli 2008 um 23:43

    Ein bißchen Spiel mit dem Feuer ist doch immer ganz interessant. Nur muß man eben das Glück haben, da auch wieder gut rauszukommen… 😉 Und das weiß man eben vorher nie…

  • 5 leonope am 2. Juli 2008 um 23:48

    Genau so ist es. In den Himmel kommen nur Langeweiler. Das richtige Leben findet in der Hölle statt LOL

  • 6 André am 3. Juli 2008 um 00:04

    meiner Meinung nach sind wir alle in der Hölle…im ernst. Wir haben bereits einmal gelebt und sind nicht in den Himmel gekommen, dort hat man keine Probleme mehr. Ich glaube an die Wiedergeburt…eine ständige Wiederholung unseres Lebens bis wirs besser machen aber wie ihr seht sind wir immernoch da ^^ Was haltet ihr davon?

  • 7 Cybermami am 3. Juli 2008 um 09:20

    @André… schreckliche Vorstellung jedesmal wenn du auf die Erde zurückkommst die gleichen Idioten wiederzutreffen.

  • 8 leonope am 3. Juli 2008 um 09:50

    @André…damit könntest Du nicht mal so unrecht haben. Nur das mit der Wiedergeburt halte ich für ein Märchen. Ich halte es da mit Cybermami. Es wäre eine Katastrophe jedesmal wieder die selben Idioten zu treffen und immer wieder die selbe Scheisse vorzufinden. Tot ot ist tot und in ein paar Wochen ist man Dünger. So soll es sein. Der Rest ist für Träumer.

  • 9 Judy am 3. Juli 2008 um 11:48

    Oh gott!! Wie oft muß ich Euch alle denn noch sehen?????????????????????????? So ein Mist aber auch… :mrgreen: !

  • 10 leonope am 3. Juli 2008 um 11:50

    Genau. Das sage ich mir auch. Ein Alptraum wäre das! :)

  • 11 André am 3. Juli 2008 um 15:59

    Also ich habe 3 Ideen der Wiedergeburt… bin mir nicht sicher welche genau eintreffen wird.

    Variante A: Eine fortwährende Wiederholung und Exakte Kopie unseres Lebens…Endlosschleife
    Variante B: Wiedergeburt in einigen Folgejahren in einem anderen Land, als Tier, Mensch k.A. aber wir wandeln wieder auf der Erde
    Variante C: Wiederholung einiger Eckpunkte unseres Lebens…gleiche Eltern, Familie, Ort usw. aber man kann die wichtigen Entscheidungen wie evtl. Schulwahl, Freund / Freundin, und andere Dinge, noch anders entscheiden.

    Finde die letzte Variante am schönsten und was wäre denn wenn wir nicht mehr träumen würden :-) Wäre doch schade nichtwahr?

  • 12 leonope am 3. Juli 2008 um 18:40

    @André…ich finde alle drei für verzichtbar. Wenn´s vorbei ist will ich meine Ruhe. Nicht noch einmal den ganzen Rotz. Nicht hier und nicht anderswo. Ist sowieso immer das gleiche Lied. Ne, wenn das Licht ausgeht, dann soll es auch finster bleiben.

  • 13 Christian in Wien am 3. Juli 2008 um 18:45

    seh ich auch so

  • 14 Judy am 3. Juli 2008 um 19:21

    Wenn ich in hohem Alter nach einem erfüllten (wie auch immer man das sieht) Leben sterbe, denke ich auch so. Meine Ruhe will ich!
    Allerdings: sollte ich frühzeitig aus dem Leben gerissen werden – ich weiß nicht da hat so ein Traum von einem zweiten Leben, in dem man dann das machen kann, wozu man jetzt nicht mehr gekommen ist schon was nettes 😉 …

  • 15 leonope am 3. Juli 2008 um 19:27

    @Judy…verstehe genau was Du meinst. In Wirklichkeit träume ich ja auch noch von vielen neuen Leben. Ich weiss aber nicht ob ich das kräftemässig durchstehe und mir den immer grösser werdenden Wahnsinn wirklich geben will LOL

  • 16 André am 3. Juli 2008 um 20:20

    Finde das echt traurig was ihr so schreibt. Habt ihr denn so wenig Spaß am Leben? Habe mich lange mit dem Thema auseinander gesetzt und fände es schrecklich dass doch alles irgendwann ein Ende hat….nur die Wurst hat mal wieder 2 😀

  • 17 leonope am 3. Juli 2008 um 21:18

    @André…finde ich nicht. Das ist nur die Realität :)

  • 18 Christian in Wien am 3. Juli 2008 um 21:19

    sind wir ehrlich, selbst wenn man auf der butterseite lebt, ein leben reicht völlig, mehr treibt einen nur in den wahnsinn.

  • 19 leonope am 3. Juli 2008 um 21:23

    Das kann ich bezeugen. Ich hab ihn täglich hier.

  • 20 zuunoriginell am 5. Juli 2008 um 23:10

    Also solange du dir diese Frage da oben nicht wirklich stellst, geht hundert pro alles gut!

  • 21 leonope am 6. Juli 2008 um 11:47

    @zuunoriginell…werd es mir merken. Für den Fall der Fälle :)

Fragst Du dich auch, manchmal?

[zurück nach oben ⇑]