Leonope - was wäre...

Easy Tiger Error Page

Natürliches Verpackungsmaterial

leonope am 23. Juni 2008 · 29 Kommentare

Was wäre, wenn Du dich unsterblich verknallt hättest und deine Freundin dich bitten würde, dich aus Hygienegründen beschneiden zu lassen?

Würdest Du die Süsse fragen ob sie sonst noch Sorgen hat und ob sie glaubt, dass dein Pimmel ´n Drecksack ist, oder würdest Du ihr diesen Wunsch erfüllen, weil es dir egal ist ob der Kerl eine Decke überm Kopf hat? Würdest Du dir denken, dass die Beste eigentlich nur deinen strammen Henker liebt und Du dabei nur Träger dieses Helden bist, oder würdest Du auf keinen Fall einwilligen und die Beziehung auf der Stelle canceln? Würdest Du mal nachschau´n wie das ganze funktionieren soll und wie sich „Lukas“ nachher durch das Leben schlägt, oder würdest Du nicht ums Verrecken jemand an den Lolli lassen? Was wenn dir deine Flamme die tollsten Argumente bringt, damit Du auf etwas Haut verzichtest, doch was, wenn Du dich wie´n Verräter vorkämst, wenn Du deinen Kumpel einfach in die Obdachlosigkeit entsenden würdest?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 29 Antworten ↓

  • 1 Gucky am 23. Juni 2008 um 03:48

    Ich lasse mich nicht erpressen und eine Liebe die Bedingungen stellt kann ich ohne Probleme canceln…
    An meinen Pimmel lasse ich nur Wasser und Seife und damit sollte er sauber genug sein ! Ein Argument für Sauberkeit kann das nur sein in Gegenden, wo es sehr heiß ist (ständig) und es wenig Wasser gibt… :mrgreen:
    Frauen lassen sich ja auch nicht gerne zunähen… warum sollte ich mir Haut abschneiden lassen ? 😈

  • 2 tom am 23. Juni 2008 um 03:53

    Ich hätte kein Problem mit der OP an sich. Aber es kommt darauf an *wie* die Bitte formuliert ist. Und ich würds vordergründig nicht machen, nur um ihr einen Gefallen zu tun – ich muss auch einen Sinn darin sehen.

  • 3 Christian in Wien am 23. Juni 2008 um 05:36

    kann mir nicht passieren, ist ja bereits ab.

    Aber je nach dem wie die Bitte vorgetragen wird, und der Tatsache das es tatsächlich hygenischer ist wäre ich eventuell bereit es machen zu lassen wenn ich noch nicht beschnitten wäre.

  • 4 Paul am 23. Juni 2008 um 06:18

    Pf, bei mir is auch so alles frisch, das kann sie vergessen. Ich würd mir NIE für jemand anderen an meinem göttlichen Körper rumschnippeln lassen. Wenn, dann nur wenn ich das auch so will.

  • 5 Dandu am 23. Juni 2008 um 07:02

    Nur wenn sie sich die Spirale einbauen lässt! 😉

  • 6 Kalisha am 23. Juni 2008 um 07:09

    Ich würde von meinem Lebensgefährten niemals so etwas verlangen, es sei denn, es stört ihn selber. Schließlich ist es sein Körper und da habe ich mich nicht einzumischen, was er damit macht und was nicht (außer natürlich bei besonderen Aktivitäten am Abend, aber das gehört hier nicht hin^^).

  • 7 Rufus am 23. Juni 2008 um 07:32

    @Gucky…nur Wasser und Seife wäre mir doch etwas wenig 😉

  • 8 luckyjack42 am 23. Juni 2008 um 11:21

    Ich würde ihr entgegenen: „Kein Problem, ich wußte, dass Du das sagen würdest, deshalb habe ich das vorsorglich schon vor 43 Jahren erledigen lassen!“ :mrgreen:

  • 9 Judy am 23. Juni 2008 um 11:51

    Amerikaner sind praktisch alle beschnitten. Da gehört das zu den „Hygienestandards“. Mehr kann ich eigentlich nicht dazu sagen 😉 …

  • 10 leonope am 23. Juni 2008 um 12:55

    @Gucky…ein klares – und durchaus veständliches – Statement :)

    @tom…fragt sich ob Du einen Sinn finden würdest.

    @Christian…WIE müsste sie denn ihre Bitte „vortragen“ ligend, mit einem Erdbeerkuchen in der hand und singend? Oder im Handstand mit Tellern auf den Fussflächen?

    @Paul…und damit basta :)

    @Dandu…ihr beide solltet vielleich gemeinsam ins Bauhaus gehen?

    @Kalisha…bei euch finden besondere Aktivitäten am Abend statt? Hmmm…hört sich seeeehr konspirativ an 😉

    @Rufus…was brauchst Du noch? Eine Sandstrahlung? :)

    @luckyjack…Märchenerzähler. Du bist gar nicht gefragt worden 😉

    @Judy…Amerikaner sind praktisch alle bescheuert, äh beschnipselt LOL Gibt es in Amerika eigentlich irgendetwas, was nicht „standard“ ist? :)

  • 11 Cybermami am 23. Juni 2008 um 13:07

    Das ist der gleiche Sch… wie Kirche. Als Säugling wird einfach über dich hinweg verfügt. Mitspracherecht erst dann wenn schon alles erledigt ist. Bei den Mädchen steigt man langsam (zu langsam) auf die Barrikaden, aber bei Jungs sollte man auch mal schauen was dort so getrieben wird. Warum lernt man denn als Jugendlicher „mein Körper gehört mir“? Hast ja praktisch nix mehr zu verteidigen.

  • 12 luckyjack42 am 23. Juni 2008 um 13:11

    @leonope: Ok, ich hatte Probleme, mich zu entscheiden, aber ich war dabei! Zumindest DAS ist sicher! 😀

    @Cybermami: Manchmal ist es aber auch medizinisch notwendig (Phimose).

  • 13 Cybermami am 23. Juni 2008 um 13:30

    @luckyjack42… ist mir schon auch bekannt, ich meinte aber eigentlich alles ausserhalb des medizinischen Bereiches.

  • 14 Rufus am 23. Juni 2008 um 14:11

    @leonope…die eine oder andere vielleicht- naja, vielleicht nur die eine – aber sicher keinen Sand im Getriebe 😉

  • 15 luckyjack42 am 23. Juni 2008 um 14:26

    @cybermami: Schon klar! Ich sag nur Mädchen und Afrika! :-(

  • 16 Cybermami am 23. Juni 2008 um 15:28

    @luckjack42… Schrecklich nicht wahr?

  • 17 luckyjack42 am 23. Juni 2008 um 15:44

    Grauenvoll, ich könnte jedes Mal kot.zen, wenn ich Berichte darüber sehe. Wie kann man das den Kindern bloß antun?

  • 18 Christian in Wien am 23. Juni 2008 um 16:35

    @leonope

    das werd ich dir nicht verraten 😉

  • 19 leonope am 23. Juni 2008 um 18:38

    @Cybermami…ist nicht unrichtig was Du sagst. Immer diese Pflichtmitgliedschaften 😉

    @luckyjack…das ist es wohl :)

    @beide….das was bei den Genitalvertümmelungen in Afrika abgeht ist sowieso das Übelste was es gibt auf dieser Welt. Ich hab da Berichte gesehen wo ich mich stundenlang einfach nicht mehr eingekriegt habe. Das ist der pure Irrsinn.

    @Rufus…Glück gehabt 😉

    @Christian…hast Glück, dass ich nicht neugierig bin.

  • 20 Cybermami am 23. Juni 2008 um 19:02

    @leonope… da müssen sogar solche Frohnaturen wie ich eine bin manchmal leise weinen.

  • 21 leonope am 23. Juni 2008 um 20:37

    @Cybermami…geht mir auch so dabei.

  • 22 NRj_66 am 24. Juni 2008 um 00:46

    Das wäre ein echtes Problem für mich ;-). Du weißt ganz genau wieso.
    Aber da gibt es ein schönes Lied. ISt von einer „Band“, kenne weder Titel noch sonstwas. Ein Mitglied vllt., aber es geht in den Textpassagen in etwa so:
    „Für DICH habe ich abgenommen , Für DICH habe ich ect.pp….. Dann endlich sagtest Du, du liebst mich auch……
    LECK MICH AM ARSCH BABY !“
    So würde ich es auch sehen.
    Vegetarier werden oder so, O.K. aber wenn ich noch nicht beschnitten wäre , nee, ohne vernünftigen Gund, NEIN. Und wenn man 40 Jahre mit „Mütze“ rumgelaufen ist, warum dann dieser Eingriff ???

  • 23 NRj_66 am 24. Juni 2008 um 00:51

    @luckyjack42
    Wenn man danach wieder pissen kann ist das doch O.K.
    @Cybermami & Leonope
    Ich habe es einmal im TV gesehen und drücke bei sowas lieber um ich Sensibelchen
    Diese Verstümmelung kann man aber schlecht mit der reinen Hautbeschneidung vergleichen, oder.

  • 24 tom am 24. Juni 2008 um 01:01

    @Leonope #10:
    möglich wärs ja. Einfachere Körperhygiene wäre mal einer, der mir einleuchtet. Und die Süße wird ja auch einen Grund haben, warum sie sich das wünscht – wenn der plausibel ist…
    Der Grund warum ich den Eingriff noch nicht machen ließ, ist wohl mangelnde Dringlichkeit und Bequemlichkeit. Und die Tatsache, dass man während der Heilphase nicht allen Gewohnheiten nachgehen kann.

  • 25 leonope am 24. Juni 2008 um 10:54

    @NRj…nein, weiss ich nicht. Und auch das Lied kenn ich nicht. Ist bei diesen Barbaren nichts anderes als eine normale Beschneidung. Nur halt mit steinzeitlichen Mehthoden und Mitteln.

    @tom…ich frage mich was „einfacher“ sein soll. War´s vorher so schwer in rein (im Sinne von gepflegt!) zu kriegen?

  • 26 tom am 24. Juni 2008 um 21:57

    @Leonope:
    nein, schwer ists nicht. Aber die Bakterien bilden sich einfach schneller aus. Man muss sie nicht unbedingt sehen, aber trotzdem sind sie da.

  • 27 sanja am 25. Juni 2008 um 21:21

    ich finde männer sollten das tun.. 😀

  • 28 sanja am 25. Juni 2008 um 21:22

    ich erinnere gerne an diese treffende erklärung: http://www.septemberrave.com/221

  • 29 leonope am 25. Juni 2008 um 22:46

    @sanja…kann ich mich noch gut erinern dran :)

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]