Leonope - und morgen...

Easy Tiger Error Page

Und morgen... schlafe ich in schwarz

leonope am 12. Mai 2008 · 67 Kommentare

...!?

Lesezeichen Tags: Und morgen


bis jetzt 67 Antworten ↓

  • 1 Christian in Wien am 12. Mai 2008 um 21:03

    also ich schlafe immer in schwarz

  • 2 leonope am 12. Mai 2008 um 21:41

    @Christian…???

  • 3 lars am 12. Mai 2008 um 21:48

    ich trage heute schwarz,weil kiel die champions league gestern nicht gewonnen hat :-(

  • 4 Cybermami am 12. Mai 2008 um 22:14

    Also ich schlafe lieber in „Nichts“ als in Schwarz. Ist ja so schon dunkel genug.

  • 5 leonope am 12. Mai 2008 um 23:09

    @lars…so richtig mit Trauerflor? :)

    @Cymermami…das tu ich sowieso dauernd. Schwarz ist nur das frische Bettzeug LOL

  • 6 Christian in Wien am 13. Mai 2008 um 05:07

    und ich dachte du meinst die unterwäsche

  • 7 leonope am 13. Mai 2008 um 10:01

    @Christian…jetzt weiss ich wenigstens, dass Du immer in Unterwäsche schläfst :)

  • 8 Günter am 13. Mai 2008 um 13:38

    …..und ich schlafe morgen in Neunkirchen 😉

  • 9 leonope am 13. Mai 2008 um 13:53

    Langweilige Gegend LOL

  • 10 Christian in Wien am 13. Mai 2008 um 17:55

    @leonope

    naja, aber ohne socken 😉

  • 11 leonope am 13. Mai 2008 um 19:02

    @Christian..Du schläft in Unterwäsche? Das ist ja ein absolutes NO GO! Ieeehhh!

  • 12 Christian in Wien am 13. Mai 2008 um 19:10

    na soll ich nackt schlafen?

  • 13 leonope am 13. Mai 2008 um 19:12

    Wäre zumindest hygienischer als in Unterwäsche. Ausserdem, hast Du Angst, dass dir wer was wegnimmt während Du schläfst? :)

  • 14 Christian in Wien am 13. Mai 2008 um 19:13

    nein, aber sollte er lecken wäre das doch mit unterwäsche praktischer

    und sind wir ehrlich, wer soll mir was wegnehmen, ist ja keiner da

  • 15 Judy am 13. Mai 2008 um 19:55

    Ich schlafe zur zeit noch in Blau. Aber bald in Rot. LOL

  • 16 leonope am 13. Mai 2008 um 20:22

    @Christian…leckst Du denn? Oh Mann!

    @Judy…olala, el toro rosso :)

  • 17 Christian in Wien am 13. Mai 2008 um 20:29

    nein! aber ich find es bequemer

  • 18 Cybermami am 13. Mai 2008 um 20:40

    @Christian in Wien… aber wenn du alleine schläfst machts doch nichts wenn du „leckst“, also runter mit der Wäsche.

  • 19 Christian in Wien am 13. Mai 2008 um 20:43

    ok, ich lecke nicht, aber ich finde es bequemer. ausserdem ist es als single egal ob ich was anhabe.

  • 20 leonope am 13. Mai 2008 um 21:35

    @Christian…der braucht doch auch zumindest einmal am Tag – oder besser in der Nacht – Luft! Das ist ja Folter wenn Du den nie „durchatmen“ lässt!

  • 21 Judy am 13. Mai 2008 um 21:53

    Also mir wäre das zu unbequem. Mit Unterwäsche schlafen. Mehr sag ich nich… :mrgreen:

  • 22 zuunoriginell am 13. Mai 2008 um 22:34

    Also leut ich schaffs net mehr ich lach mich flusig ey. wasn mit euch los? Voll dass gespräch hier…was habter denn als mitm Christian? Also nix für ungut aber ich find nackt schlafen jez nicht so unbedingt erforderlich. Und unbequem ist doch für jeden was anderes. Und unhygienisch ?? wieso eigentlich, also ich wechsel lieber meine Unterwäsche täglich, als die Bettwäsche (bei den heutigen Waschmittelpreisen…;-) )

  • 23 zuunoriginell am 13. Mai 2008 um 22:36

    Also gelacht hab ich übers Thema lecken, auf den ersten Blick dacht ich so… wie jez? …Ach ….achso …so meinen die dass.

  • 24 Steffi am 13. Mai 2008 um 22:58

    @ zuunoriginell
    Jaja…so sind die 😛

  • 25 leonope am 13. Mai 2008 um 23:18

    @Judy…genau so isses :)

    @zuunoriginell…wann wechselst Du sie dann? Am Morgen? Und dann hast Du den Fetzen 24 Stunden an? Ieeehhhh! Ich krieg die Krise hier! Lauter Unterhosenschläfer! Unhygienisch deswegen weil der Kerl doch auch mal zum Lüften raus muss. Nicht nur zum Strullern! :)

  • 26 Christian in Wien am 14. Mai 2008 um 05:16

    @leonope

    glaub mir, meiner muss nicht gelüftet werden, weil er sauber ist.

  • 27 nedganzbachert am 14. Mai 2008 um 10:17

    Also, ich bin VOLL hygienisch.
    Ich schlafe ‚ohne‘ obwohl ich single bin.
    Und spätestens alle 2-3 Monate wird die Bettwäsche gewechselt, weil sie im Füßbereich dunkle Schatten bekommt.

  • 28 leonope am 14. Mai 2008 um 10:24

    @Christian…sorry, aber das ist nicht grade „intelligent“. Was hat Sauberkeit mit Frische zu tun? Kann ja sein, dass er sauber ist. Aber muffeln tut´s trotzdem nach ´nem Tag in Einzelhaft.

    @nedganzbachert…oh Mann. Wie viele Haustiere schlafen bei dir im Bett? LOL

  • 29 nedganzbachert am 14. Mai 2008 um 12:44

    @leonope: Du enttäuschst mich. Wenigstens ein kleines „Ieeehhhh!‘ hätte ich erwartet. 😉

  • 30 Christian in Wien am 14. Mai 2008 um 16:57

    also ich wechsle die bettwäsche so alle 4 bis 6 wochen, und er ist nciht in einzelhaft, du solltest die hosen dehen die ich hab.

  • 31 leonope am 14. Mai 2008 um 17:00

    @nedganzbachert…das ieeeh hatten wir schon etwas weiter oben LOL

    @Christian…Du meine Güte! Hier wird´s ja echt unhygienisch! Alle 4 – 6 Wochen nur ein frisches Bettezeug? Das muss dir ja unterm Arsch davonlaufen!? LOL

  • 32 Christian in Wien am 14. Mai 2008 um 17:02

    wie oft wechselst du denn die bettwäsche?

  • 33 leonope am 14. Mai 2008 um 17:10

    @Christian…zweimal in der Woche das Laken und einmal das Bettzeug. Ich will ja nicht in meiner eigenen Haustierzucht pennen :)

  • 34 Christian in Wien am 14. Mai 2008 um 17:12

    schläfst du nackt?

  • 35 leonope am 14. Mai 2008 um 17:16

    @Christian…ist zwar eine indiskrete Frage, aber ich beantworte sie dir trotzdem: JA, natürlich! :)

  • 36 Christian in Wien am 14. Mai 2008 um 17:22

    tja, jetzt weißt du warum du öfters die bettwäsche wechselst 😉

  • 37 Christian in Wien am 14. Mai 2008 um 17:23

    aber sollte ich das bett mit iener frau teilen schlafe ich auch nackt, nur bin ich single.

  • 38 leonope am 14. Mai 2008 um 17:26

    @Christian…dann musst Du allerings mit den Klamotten schlafen wenn Du nur alle 4-6 Wochen wechselst. Oder willst Du mir erklären, dass Du nur in deiner Unterhose weniger Tiere züchtest als ich ohne? Könnte aber sein. Die sind alle gefangen LOOOOLLLL

  • 39 Christian in Wien am 14. Mai 2008 um 17:29

    lol

    aber frauen lecken mehr als männer 😉

  • 40 leonope am 14. Mai 2008 um 17:31

    Bist Du sicher, dass Du nicht die Geschlechter und die dazugehörige Tätigkeit verwechselst?

  • 41 Christian in Wien am 14. Mai 2008 um 17:32

    alsoich blute nciht alle 28 tage die gegend voll

  • 42 leonope am 14. Mai 2008 um 17:36

    Oooooohhh Mann! Ich steh auf der Leitung. Na kein Wunder, bei soviel Staubmilben und sonstigen Getier im Bett. Schon mal davon gehört, dass es da grosse Unterschiede gibt? Du tust ja so als würden alle eine rieisge Blutspur durch die Stadt ziehen.

  • 43 Christian in Wien am 14. Mai 2008 um 17:42

    dann dürftest du gar nicht schlafen, weil die meisten von den viechern die waschmaschine durchaus überleben können, außer du wäscht mit nem hygienewaschmittel

  • 44 Judy am 14. Mai 2008 um 19:48

    Es gibt Sagrotan als Waschmittel. Falls es wen interessiert. :mrgreen:

  • 45 Judy am 14. Mai 2008 um 19:48

    Im Übrigen scjlafe ich jetzt in schwarz, grau, rot. Asiatisch. Hab mich umentschieden.

  • 46 Christian in Wien am 14. Mai 2008 um 19:49

    ich verwende Impresan, ein Hygiene Spüler.

  • 47 Judy am 14. Mai 2008 um 19:52

    Kenne ich nicht. Aber Sagrotan ist ein Desinfektionsmittel. Und das wäscht wirklich lupenrein LOL

  • 48 leonope am 14. Mai 2008 um 21:24

    @Judy…asiatisch schlafen ist auch ok. Solange ich mich nicht auf Reis betten muss :)

    @Christian…das mit Sagrotan stimmt. Würde ich für deine Bettwäsche alle 6 Wochen dringendst empfehlen 😉

  • 49 nedganzbachert am 14. Mai 2008 um 21:43

    Sagrotan könnt ihr Euch schenken.
    Das was mit Sagrotan vielleicht mehr an Milben entfernt wird, habt ihr wieder im Bett, bevor ihr richtig drin liegt.

  • 50 zuunoriginell am 15. Mai 2008 um 05:27

    Ach bissel Blömscheduft nuff gesprüht, passt scho.
    Leiden Städter eigentlich an Waschzwang?
    Ich muss dich enttäuschen, die Staubmilben befinden sich immer in deiner Nähe, und auch mit Hygiene kann man es übertreiben. Dein Körper bricht leichter zusammen wenn er net abgehärtet ist (unter abhärten verstehe ich nicht dreck ansammeln bis man ihn mit dem Brecheisen entfernen muss).
    Und diese ständige Wascherei ist weder gut für Körper (und ich meine nicht nur hauthaarundnägel) noch für Umwelt (und damit meine ich nicht nur dass Wasser).
    Für den Geist ist diese Einstellung ausserdem noch schädlich, es unterstützt die evtl.bereits vorhandene SDterilität. (manchmal denk ich dass ist alles das Fernsehn schuld…)

  • 51 zuunoriginell am 15. Mai 2008 um 05:28

    Oh… Ich mein Sterilität, und oh… is ja scho spät ich muss an die abbeit!

  • 52 nedganzbachert am 15. Mai 2008 um 10:03

    @zuunoriginell: Bitte keinen Blümchenduft!!!
    Aber in der Angelegenheit „Sagrotanmanie“ & Co kann ich Dir nur zustimmen. Zum einen nehmen wir unserem Körper die Chance sein eigenes Immunsystem aufzubauen und zum anderen schicken wir Viren & Co in ein Trainingslager, in dem zwar die meisten krepieren, die anderen aber nach Vermehrung als über „Übervölker“ in unseren Krankenhäusern einmarschieren, um das nächste Training zu absolvieren (wobei es sich dort nicht wirklich vermeiden lässt, weil kranke Menschen a priori ein geschwächtes Immunsystem haben).
    Den Rest erledigen die Antibiotika-Gaben in der Tierhaltung.
    Ich weiß, ich weiß, alles schon tausendmal geschrieben, tausendmal gelesen, tausendmal gesendet, tausendmal gehört.

  • 53 zuunoriginell am 15. Mai 2008 um 10:28

    Egal…manche Dinge gehen trotz vieler Worte nicht ins Volksbewustsein über.
    Und wie gesagt, lieber zweimal unterwäsche wechseln (is halt echt Platzsparende Wäsche) als ständig die Bettwäsch inner Trommel. Man kanns echt übertreiben.

  • 54 nedganzbachert am 15. Mai 2008 um 10:42

    Ich habe ein großes Bett. Dann kann ich jeden Tag auf einem anderen Fleck schlafen – so komme ich über M O N A T E
    (Ein Königreich für das Gesicht von Leonope 😀 )

  • 55 zuunoriginell am 15. Mai 2008 um 10:55

    Hab gestern mein Bett einfach mal abgesaugt (alle Kolonien durcheinandergewirbelt).

    Wie ist dass eigentlich tagsüber mit Klamotten?
    ist dass bei Helligkeit dann hygienischer? Sind Milben mit Fledermäusen verwandt?
    Ich dacht immer die gehören zur Familie der Spinnen…LOL

    (tschuldige Leonope !bitte nich böse sein, wir machen echt nur Spass, wir wissen, dass jeder Jeck anners is;-))

  • 56 leonope am 15. Mai 2008 um 10:55

    @nedganzbachert…und warum das? Und ja, bitte kein Blümchenduft. das wäre ganz schlimm LOL Ich komm auch ganz gut mit meinem Immunsystem klar, OHNE in verschwitztem Zeug rumzuliegen. Nachweislich. Aber wenn ich nach alldem gehe, dürfte ich sowieso überhaupt nichts mehr tun oder unternehmen, bzw. könnte ja gleich im eigenen Dreck schlafen. Um mich dran zu gewöhnen :)

    @zuunoriginell…nein, „Städter“ leiden nicht an Waschzwang :) Ich mag es nun mal lieber wenn ich zweimal die Woche in ein frisches Bett steige und mich dabei wohl fühle. das hat nichts mit übersteigerter Reinlichkeit oder gar Hygienephobie zu tun. Es ist einfach, „subjektiv“ gefühlt, angenehmer. That´s it. Aber, keine Sorge, mein Geist hat darunter sicher noch nicht gelitten und mein Trommel ist nicht permanent mit Bettwäsche voll 😉

    Keine Sorge. Wenn´s mir zuviel wird werf ich mit meiner Waschmaschine nach euch :)

  • 57 Judy am 15. Mai 2008 um 10:59

    Der Geist leidet unter sauberer Bettwäsche. Aha. WO BIN ICH HIER GELANDET?? LOL

    Zweimal die Woche wechsele ich nun auch nicht, aber einmal im jahr schon ROFL…. just kidding 😉

  • 58 leonope am 15. Mai 2008 um 11:03

    @Judy…in der Villa Wahnsinn, klarerweise LOL Ich ja auch nicht immer. Hab auch „faule Phasen“ :) Aber einmal die Woche ist Pflicht bei mir.

  • 59 nedganzbachert am 15. Mai 2008 um 11:06

    @leonope: ich stelle mir dein gesicht einfach lustig vor, wenn Dich ein Ieeehhhh-Schauer durchläuft.

  • 60 zuunoriginell am 15. Mai 2008 um 11:16

    Ich lach mich Schimmelig.
    ein Steriler Geist is net mehr ganz sauber…(Anstoss zum Denken)

    und Subjektivität wurde am Anfang dieses Themas (ich finds so geil… die meisten Kommentare (60!!!(hab ich noch nich ma bei saripari gesehen)) bei Bloggern kommen immer bei solchen Themen zustande) in keinster Art und Weise erwähnt.
    Es hiess igitt wie kann man nur….

    Leonope du musst umbedingt mal übers Furzen schreiben. Wir toppen garantiert 100 comments

  • 61 leonope am 15. Mai 2008 um 11:16

    @nedganzbachert…könntest Du irgendwie recht haben damit 😉

  • 62 leonope am 15. Mai 2008 um 11:21

    @zuunoriginell…auch igitt ist subjektiv :) Was die Kommentare betrifft, sind wir hier noch weit von der Hall of Shame entfernt. Nur falls Du rumstöbern willst:

    Bill von Tokio Hotel als Transe entlarvt 361
    666 202
    Ich will Sex! Jetzt! Sofort! 197
    Blogkiller ruiniert leonope! 111
    Interview mit einem Moleskine 88
    leonopes outing – Der Versuch einer Enthüllung 76
    Mach mir den Hengst und nimm mich! 72
    Ein freier Wunsch 70

    Viel Spass damit :)

  • 63 nedganzbachert am 15. Mai 2008 um 11:26

    @leonope und alle Welt:
    Ich habe Recht! (ok, mit Konjunktiv, aber immerhin)
    Du bis ein Schatz!
    Jetzt hast Du einen Wunsch frei (und ich setze auf Deine Bescheidenheit) :-)

  • 64 zuunoriginell am 15. Mai 2008 um 11:27

    Bill von Tokiohotel????
    Is doch jez nich dein ernst.

    Ich will was übers Furzen! :-)

    Mich interressieren die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

  • 65 leonope am 15. Mai 2008 um 11:45

    @nedganzbachert…Bescheidenheit? Was ist DAS denn? LOL

    @zuunoriginell…ist mein voller Erst. Tipp einfach die Titel ein und Du wirst es sehen :) Übers Furzen schreib ich morgen. Extra für dich. Ist schon in Arbeit hier LOL

  • 66 zuunoriginell am 15. Mai 2008 um 12:38

    Bist n Schatz!
    😀

  • 67 leonope am 15. Mai 2008 um 14:40

    Weiss ich eh 😉

Auch schon was vor?

[zurück nach oben ⇑]