Leonope - und morgen...

Easy Tiger Error Page

Und morgen... muss ich wieder zum Arzt

leonope am 25. März 2008 · 17 Kommentare

...!?

Lesezeichen Tags: Und morgen


bis jetzt 17 Antworten ↓

  • 1 Christian in Wien am 25. März 2008 um 20:44

    viel erfolg und glück!

  • 2 Judy am 25. März 2008 um 21:08

    Da war ich heute schon. Und nun bin ich bedüst 😉 …

  • 3 leonope am 25. März 2008 um 21:16

    @Christian…merci :)

    @Judy…hast Du nicht vom Gas lassen können, oder wie? :)

  • 4 Judy am 25. März 2008 um 21:17

    Wurde heute zur Abwechslung ja mal selber „begast“ 😉 . Huiii fühlt man sich ganz high hinterher LOL. Bin aber wieder daheim und es geht schon. Wenn ich allerdings wirres Zeugs rede – sagt’s mir ;)!

  • 5 leonope am 25. März 2008 um 21:19

    LOL…Hauptsache es ist alles glatt gegangen. Und wirres Zeug gehört hier dazu. Wäre ja sonst langweilig :)

  • 6 Gucky am 26. März 2008 um 03:29

    Wann ist morgen ? Falls du noch hin mußt, alles Gute und hoffentlich ist es nichts Schlimmes, weswegen du hin mußt.

  • 7 Paul am 26. März 2008 um 08:48

    Routineuntersuchung? Oder bist du krank? :/

  • 8 leonope am 26. März 2008 um 10:22

    @Gucky…danke. Ne, nichts was mich umbringt :)

    @Paul…Routine. Schauen was die zerschnipselte Lunge macht :)

  • 9 Judy am 26. März 2008 um 11:27

    Dir natürlich auch alles Gute Leonope. Ich BIN noch verwirrt LOL

  • 10 Judy am 26. März 2008 um 11:28

    …zerschnipselte Lunge? Hattest Du zu viel geraucht? Nur so nebenbei gefragt 😉 ..

  • 11 leonope am 26. März 2008 um 11:40

    @Judy…danke, Verwirrte LOL Hatte mir als ich in Thailand gelebt habe Bakterien eingefangen die mir die Lunge zerfressen haben. War recht nett. Zwei Lungenembolien, dreimal fast tot, falsch behandelt und halbtot nach Europa überstellt. Dort weiter falsch behandelt um am Ende in einer Notoperation den Lungenlappen „resektioniert“ zu bekommen. Von herausschneiden haben sie nichts gesagt LOL Drei Monate Spital am Tropf , Reha und das ganze Programm und seitdem Kampf zurück ins Leben. Von Rauchen reden wir mal gar nicht. Das hat sicher auch mitgeholfen bei meinem Ex-Konsum :)

  • 12 Christian in Wien am 26. März 2008 um 18:54

    tja, hauptsache du bist gesund :-)

  • 13 Gucky am 27. März 2008 um 04:47

    Und ? Was sagt der Doc ? Kommste durch oder wirste notgeschlachtet ?
    :mrgreen:

  • 14 leonope am 27. März 2008 um 11:00

    @Christian…so ist es.

    @Gucky…an sich ja. Mehr weiss ich in einem Monat. Notschlachtung ist jedenfalls keine nötig. Noch nicht :)

  • 15 Gucky am 27. März 2008 um 11:19

    DAS war Blödsinn… aber dann weiß ich auch, wieso du sofort wußtest, was ich habe… 😯
    Aber meins ist gegen deine Geschichte harmlos. Aber für mich auch nicht so einfach. Ich war noch nie besonders sportlich, aber seit ein paar Jahren habe ich diesen Scheiß und denke dauernd, ich geh bald kaputt. Vorher war trotz Rauchens nichts.
    Du weißt doch, man entwickelt eine Art Galgenhumor…
    Wieso dauert das Ergebnis so lange ?

  • 16 leonope am 27. März 2008 um 11:55

    @Gucky…kein Problem. Irgendwas muss einen ja einmal umbringen 😉 Nun, mir geht es ja sonst ganz gut. Ich mach jeden Tag Sport und führe ein relativ „normales“ Leben. Das Probelm ist nur die Taucherei. Die einen Ärzte meinen, nach den Embolien ist das lebensgefährlich, die anderen wissen noch nicht so genau und der Rest meint, dass man abwarten müsse. Ärzte halt :) Mein Kopf sagt mir, dass ich von 30 oder 40 Metern keinen kontrollierten Notauftsieg (so erforderlich) mehr zusammen bringe und spätestens in der Mitte absaufe. Ebenso befürchte ich, dass ich bei starken Strömungen in Troubles komme. Was ein Tauchen auf den Galapagos oder an sonstigen exponierten Tauchgründen so gut wie unmöglich macht. Ob meine ramponierte Lunge dann auch noch mit den unterschiedlichen Drücken klarkommt steht ebenfalls in den Sternen. Und deswegen wehre ich mich im Moment gegen die finale Tauchuntersuchung und trainiere weiter um vielleicht doch noch was retten zu können. Wie war das mit dem Strohhalm nochmal? :)

  • 17 Gucky am 27. März 2008 um 12:46

    Ja, aber ist das Tauchen so wichtig, daß du dafür evtl. dein Leben riskierst ? Wenn ich dich so „reden“ höre, scheint es dir besser zu gehen als mir ?
    Neenee, ich gönn dir das… aber nach der Vorgeschichte wundert es mich, daß du überhaupt noch lebst. Da hast du einen „Schutzengel“ gehabt ! Es haben schon manche wegen einer Krankheit liebgewonnene Gewohnheiten aufgeben müssen und damit meine ich nicht nur das Rauchen…

Auch schon was vor?

[zurück nach oben ⇑]