Leonope  - Die Schlagzeile

Easy Tiger Error Page

Lehrer dürfen endlich Schüler prügeln

leonope am 11. Februar 2008 · 26 Kommentare

Nachdem sich immer mehr Lehrer von degenerierten und gehirnamputierten Schülern schlagen lassen müssen, fordern diese endlich ein Recht auf Selbstverteidigung. Die wurde nun bundesweit genehmigt und ab sofort darf jeder Lehrer ohne Vorwarnung zuschlagen. Sollte das Schulgebäude weniger als zwei Stockwerke haben, dürfen extreme Fälle auch beim Fenster rausgeworfen werden.

Lesezeichen Tags: Schlagzeile


bis jetzt 26 Antworten ↓

  • 1 Moncho am 11. Februar 2008 um 13:36

    Passt auf, Freunde, ich schlage zurueck

  • 2 leonope am 11. Februar 2008 um 15:46

    Sollte man sich deswegen fürchten?

  • 3 Moncho am 11. Februar 2008 um 16:54

    Die Lehrer schon. Aber ich hab das Gefuehl, die Fuerchten sich so oder so schon vor mir, mal abgesehen vom Englischlehrer…

  • 4 leonope am 11. Februar 2008 um 17:17

    Wenigstens ein Furchtloser der noch übrig ist LOL

  • 5 Moncho am 11. Februar 2008 um 17:22

    Den krieg ich auch nich weich, glaub ich. Der hat ja nix mehr zu verliern 😀

  • 6 leonope am 11. Februar 2008 um 17:52

    Das sind die gefährlichsten LOL

  • 7 Moncho am 11. Februar 2008 um 17:56

    Ja, besonders als Lehrer. Aber gleich danach kommen Schueler mit ganz viel Macht

  • 8 leonope am 11. Februar 2008 um 17:57

    Ich liebe Macht LOL

  • 9 Moncho am 11. Februar 2008 um 18:00

    Dann kannste dir ja mal ne Scheibe von mir abschneiden *gg*

  • 10 leonope am 11. Februar 2008 um 18:02

    Ich bin sicher Du würdest schreien vor Schmerzen LOL

  • 11 Moncho am 11. Februar 2008 um 18:03

    Ja, wahrscheinlich… Aber wenn dus nicht allzu woertlich nimmst, koennte ich da noch heil rauskommen

  • 12 leonope am 11. Februar 2008 um 18:04

    Gewisse Dinge nehme ich immer wörtlich LOL

  • 13 Moncho am 11. Februar 2008 um 18:07

    Dann belass es dabei, dass du den Kommentar von gerade eben nicht woertlich nehmen solltest. Sonst koennte ein Verfahren wegen Folter eingeleitet werden. Das willst du doch sicher auch nicht^^

  • 14 leonope am 11. Februar 2008 um 18:07

    Ich würd schon gerne einmal so richtig foltern :)

  • 15 Moncho am 11. Februar 2008 um 18:13

    Mich nicht…

    Aber denk daran, du musst die Konsequenzen tragen.

  • 16 leonope am 11. Februar 2008 um 18:28

    Hab ich mein ganzes Leben lang nicht anders gehalten :)

  • 17 Moncho am 11. Februar 2008 um 18:30

    Gut, dann erlaube ich dir, meine Franzoesischlehrerin zu foltern, die geht mir sowieso nur auf die Nerven

  • 18 leonope am 11. Februar 2008 um 18:31

    Gegen die hab ich ja nichts. Ich denke da eher an wen anderen :)

  • 19 Moncho am 11. Februar 2008 um 18:35

    Wen denn *sich umguck*
    Ah da*zeig* *weglauf*

  • 20 leonope am 11. Februar 2008 um 18:37

    Keine Angst. Das ist eine ganz spezielle Person :)

  • 21 Moncho am 11. Februar 2008 um 18:40

    Hab ja auch auf die gezeigt -.-

  • 22 Christian in Wien am 11. Februar 2008 um 19:56

    mir tun die Lehrer leid, das sie sich erst jetzt wehren dürfen, wo doch viele schon Folgeschäden und Traumata haben.

  • 23 leonope am 11. Februar 2008 um 20:21

    Mir tun viele Lehrer nicht leid. Weil viele sowieso keine Berechtigung haben Lehrer zu sein und den Job nur als Versorgungsposten sehen. Büssen tun es die, die mit Herz und Seele dabei sind und die sich nicht wehren dürfen. Könnte ja einer dieser Idioten einen bleibenden Schaden davon tragen. Frage mich nur was man da noch anrichten kann. Die sind doch eh schon gestört genug.

  • 24 Christian in Wien am 11. Februar 2008 um 20:53

    es gibt gute und schlechte lehrer, genauso wie es gute und schlechte elektriker oder maler oder sonstwas gibt. deswegen darf man nicht gleich eine ganze zumpft verteufeln 😉

  • 25 ChiefJudy am 11. Februar 2008 um 21:06

    Ich möchte heutzutage kein Lehrer mehr sein. Die Schüler werden immer unverschämter und schwieriger. Nicht, daß ich dafür plädiere lauter Duckmauser „heranzuzüchten“. Aber ein wenig Respekt sollten die den Lehrern schon noch entgegenbringen. Haben wir damals ja auch – und wir sind heute auch keine verschüchterten Menschlein, die sich nicht richtig entwickeln konnten…Wie die älteren Generationen auch… Da läuft schon was schief heute. Zumindest meine Meinung.
    Was alleridngs nicht heißen soll, daß irgendwer irgendwen prügeln darf LOL!

  • 26 leonope am 11. Februar 2008 um 21:43

    @Christian…wenn Du gelesen hast was ich oben geschrieben habe, dann wirst Du feststellen, dass ich nicht ein ganze Zunft verteufle, sondern sehr wohl einräume, dass es auch welche gibt, die ihren Job gut und aus Berufung machen.

    @ChiefJudy…nicht ums Verrecken. Geb ich dir völlig recht. Wenn man es genau nimmt, darf man heute nirgendwo nichts mehr machen ohne sich der Gefahr auszusetzen, jemanden nachhaltig zu „schädigen“ und lauter solcher Müll. Das Sytem hat sich selbst überholt und jetzt stehen die „Ingenieure“ dieses Wunderwerkes hilflos davor und wissen sich nicht mehr zu helfen.

Wahrheit oder Lüge?

[zurück nach oben ⇑]