Leonope - was wäre...

Easy Tiger Error Page

Kahlgeschoren und kastriert

leonope am 12. März 2007 · 34 Kommentare

Was wäre, wenn Du am Morgen im Körper eines Hundes aufwachen würdest?

Würdest Du Dich sofort über die volle Schüssel Hundefutter her machen oder doch irgendwie versuchen einen Kaffee zu ergattern? Wie würdest Du es schaffen auf der Toilette keine Sauerei zu hinterlassen bzw. wärst Du überhaupt in der Lage die Sache mit der Klopapier-Rolle zu managen? Würdest Du versuchen Deine Flöhe loszuwerden und Dich dabei versehentlich selbst in den Arsch beissen? Und was, wenn man Dich zum Kastrieren bringen würde?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 34 Antworten ↓

  • 1 Caipi am 12. März 2007 um 00:01

    Krasse Sache, ich könnt mir die Eier lecken.

  • 2 Caipi am 12. März 2007 um 00:04

    Ähm ja, das ist mir als erstes durch den Kopf geschossen.

    Man müsste die Sache differenziert betrachten: Wenn ich mein menschliches Bewusstsein samt Wissen mitnehmen würde, wär ich der klügste Hund der Welt. Ich könnte Matheaufgaben lösen (naja, ganz leichte, so auf Grundschulniveau, halt wie jetzt^^), geniale Texte schreiben… Die Hundeladies klar machen… So vieles^^ Und a pro pos Ladies, wenn ich son Hund wär wie in meinem Ava, dann würden mich die Frauen lieben:)

  • 3 Gucky am 12. März 2007 um 00:11

    @Caipi

    Aber nur solange, bis sie (die Frauen dann) feststellen würden, daß du kastriert bist… 😈

  • 4 Caipi am 12. März 2007 um 00:12

    Ich würd als Hund eh nicht an Menschenfrauen rankommen. Von daher wärs latte 😉

  • 5 Gucky am 12. März 2007 um 00:15

    @Caipi

    Ich meinte die Hundefrauen… :-)

  • 6 leonope am 12. März 2007 um 00:18

    @caipi…na eh klar, was gscheiteres ist dir nicht eingefallen als Dir die Eier zu lecken? :) Mann, ihr seid alle durch den Wolf…LOL…Mann!!!!! Du denkst dran, dass Du als Hund Matheaufgaben schreiben könntest??????? Gott sei ihrer Seelen gnädig, da kommt was zu auf Dich im Himmel :) Aber wie es aussieht hast Du die LETZTE Frage nicht gelesen…NIX is mit anderen Ladies…kastriert ist kastriert 😉

    @Gucky….da kommt ja einmal wirklich eine intelligente Ansage…da hat wer mitgedacht LOL

  • 7 Matthias am 12. März 2007 um 00:24

    Was wäre, wenn Du am Morgen im Körper eines Hundes aufwachen würdest?

    für immer oder nur eine bestimmte Zeit? An sich denke ich wäre es eine lustige und spannende Erfahrung

    Wie würdest Du es schaffen auf der Toilette keine Sauerei zu hinterlassen bzw. wärst Du überhaupt in der Lage die Sache mit der Klopapier-Rolle zu managen?

    Ich bin ein Hund, was interessiert mich das Menschenklo? ^^

    Und was, wenn man Dich zum Kastrieren bringen würde?

    dann würde ich lieber wieder in meinen Menschenkörper schlüpfen 😀

    Nein an sich denke ich wäre es für kein kurzen Zeitraum sicher interessant und wenn man ne coole Hundefamily hat die sich um einen kümmern a lá der beste Freund des Menschen und so wäre es auch recht gemütlich….
    nix tun, spielen, futtern… ein easy leben eben :)

  • 8 Caipi am 12. März 2007 um 00:30

    Hey, manche Kerle lassen sich die Rippen rausnehmen, um sich einen blasen zu können, da is die Vorstellung, das als Hund zu können, harmlos gegen;)
    Und im Himmel kommt klar was auf mich zu, die 77 Jungfrauen;)

    @Gucky: Siehs mal so: Das wäre Sex, ohne sich Gedanken machen zu müssen^^

    Ansonsten seh ich das wie Matthias, wärn easy Leben. Für ne gewisse Zeit würd ichs machen :)

  • 9 leonope am 12. März 2007 um 00:37

    @caipi…womit wir definitiv wieder mal beim Thema angelangt wären :) ICH bin es nicht der nur Sex will – wobei ich nix dagegen hab, solang er gut ist LOL

  • 10 Caipi am 12. März 2007 um 00:40

    [stalker-mod]
    Oh mein Gott, der?? Du hast dich verraten, du bist ein Kerl!!
    [/stalker-mod]

    Mhm, will ich auch nicht. Ich bin doch viel zu schüchtern dafür *rotwerd*

  • 11 leonope am 12. März 2007 um 00:40

    @Matthias…tja, auch hier…DAS ist die Frage…nur auf Zeit? Langweilig, wenn schon denn schon :) Aber schon mal dran gedacht, dass es auch keine liebe Famile sein könnte? Eine, die Dich prügelt und in den Regen raus wirft? Und ausserdem…wie würdest Du als Hund Deine Recherchen machen? 😉

  • 12 Matthias am 12. März 2007 um 05:07

    ² leo

    ich hätte ja dann nicht umsonst eine schnüffelnase und würde dir nur noch am bein hängen 😀

  • 13 mcmarcdeluxe am 12. März 2007 um 07:09

    Was wäre, wenn Du am Morgen im Körper eines Hundes aufwachen würdest?

    Wie bitte? ^^

    Würdest Du Dich sofort über die volle Schüssel Hundefutter her machen oder doch irgendwie versuchen einen Kaffee zu ergattern?

    Kaffee, trotz allem.

    Wie würdest Du es schaffen auf der Toilette keine Sauerei zu hinterlassen bzw. wärst Du überhaupt in der Lage die Sache mit der Klopapier-Rolle zu managen?

    Alles viel zu kompliziert, erstmal chillen.

    Würdest Du versuchen Deine Flöhe loszuwerden und Dich dabei versehentlich selbst in den Arsch beissen?

    Vermutlich schon.

    Und was, wenn man Dich zum Kastrieren bringen würde?

    Der Tod.

  • 14 leonope am 12. März 2007 um 10:08

    @Matthias…die Sache ist halt dann nur..WIE erzählst jedmandem was Du herausgefunden hast 😉 Und das mit dem „am Bein hängen“ würd ich Dir rasch abgewöhnen, ich brauch nämlich meinen „Freiraum“ 😉 Nix mit Kletten…

    @MMD…Stelle mir Dich vor, wie Du mit 4 Pfoten versuchst in die Kaffeedose zu kommen..nix is mit Espresso Machine….LOL…naja, Du nimmst dsan Ganze wenigstens halbwegs gelassen…bis zum letalen Ende… nur wegen 2 Glocken 😉

  • 15 DonParrot am 12. März 2007 um 11:36

    Mal ganz off topic: Wo sind denn hier die RSS-Feeds?

  • 16 leonope am 12. März 2007 um 12:07

    @Don Parrot…erst im Anmarsch :) Sind in Kürze verfügbar.

  • 17 mcmarcdeluxe am 12. März 2007 um 12:08

    http://www.leonope.com/feed

  • 18 zores am 12. März 2007 um 12:09

    das einzige, was mir gar nicht gefällt ist das wort „kastriert“ im titel! :-(

  • 19 leonope am 12. März 2007 um 12:13

    @zores…hör endlich auf auf Wörtern rum zu reiten….die Rede ist von einem Hund, und Hunde (Rüden) werden nun mal kastriert. Lehn Dich zurück und relax, es tut gar nicht weh 😉

    @MMD…thanks a lot for your support;)

  • 20 Caipi am 12. März 2007 um 12:20

    Ich würd nicht „Nur wegen 2 Glocken“ sagen^^ An denen hängts doch;)

  • 21 leonope am 12. März 2007 um 12:36

    @caipi…sowohl bei Männern wie auch bei Frauen…wahre Worte LOL

  • 22 pierro marie am 12. März 2007 um 12:50

    „….die Rede ist von einem Hund, und Hunde (Rüden) werden nun mal kastriert“

    uhh; dabei dachte ich – Snoopy waere von Haus aus geschlechtslos.
    Aber; wuerde ich als selbiger „reinkarnieren“ wuerde ich morgens olle Charly ersteinmal gegens Bein pinkeln . . .

  • 23 leonope am 12. März 2007 um 12:56

    @pierromarie…Snoopy hatte einfach nur Pech :)

  • 24 zores am 12. März 2007 um 13:25

    @leonope
    meine rüden wurden nicht kastriert, sind nicht kastriert und werden nie kastriert sein! *grins*

  • 25 leonope am 12. März 2007 um 13:30

    @zores…na dann sind sie ja zu beneiden :) Aus Überzeugung oder nur um ihnen weitherhin zusehen zu können wie sich ….na lassen wir das mal lieber 😉

  • 26 Caipi am 12. März 2007 um 13:57

    Die Eier lecken? *ergänz*
    Weise Worte können nur von mir kommen:P

  • 27 Muschi Gonzalez am 12. März 2007 um 16:36

    Einén wichtigen Punkt habt ihr übersehen: Werde ich ein großer Hund, stinke ich (zumindest wenn ich nass geworden bin und/oder sabbere); werde ich ein kleiner Hund, laufe ich Gefahr, von einer Ratte gefressen oder für selbige gehalten zu werden.

    Deshalb: Ich will nicht so ein Hundeleben!

    (Boah, was ein Wortspiel…)

  • 28 leonope am 12. März 2007 um 16:40

    @MuschiGonzalez…ok, sabbernde Hunde sind ein Alptraum…wobei sabbern an sich ja was süsses auch sein kann 😉 DROOL :)

  • 29 blondesalien am 12. März 2007 um 17:00

    Hm, zum Kastrieren bringen is was anderes als kastriert werden. Da ich ohnehin mindestens eine Deutsche Dogge wäre, würde ich meine Zähne fletschen und den Menschen in Weiß zeigen, was so ein Hundegebiß alles drauf hat. Dann abhauen und erstmal jeden Laternenpfahl vögeln, der mir in den Weg kommt. Und jede Hündin, sowieso. Und von mir aus auch jeden Rüden, egal.

    Ach ja, in den Arsch beißen würde ich mich auch. Nämlich dann, wenn mir irgendso ein Penner mit Halsband und Leine ankommt. OMG, das ist selbst für Katja zu krass. Sogar als Hund 😉

  • 30 leonope am 12. März 2007 um 17:23

    @blondesalien…na endlich, da hat jemand mal genau gelesen….ich hab gefragt würde…und nicht wird :)
    Also das mit Deinen Phantasien war mir ja schon klar….ber LATERNENPFÄHLE ??? Mann, Du siesht Deinen Freund nicht oft, richtig? LOL
    Was hast gegen Halsband & Leine?..der käme dann aus der SM-Szene…mit dem dazu passenen Chihuahua mir Lederhalsband und Nieten *brüll*

  • 31 blondesalien am 12. März 2007 um 17:38

    Hehehe, gut erkannt leonope. Freund definitiv nicht oft genug verfügbar!!!
    Und selbst Katja als Mensch würde im Notstand Laternenpfähle niederbügeln. Egal.

    Chihuahua mit Lederhalsband und Nieten… Hm, das wär doch was, aber dann bitte Herrin nicht Paris, eher schon Dita. Aaahrg, leonope, was stellst Du mit meinem Hirn bloß an!!! Jetzt muß ich mir schleunigst einen Laternenpfahl suchen. Mist!

  • 32 leonope am 12. März 2007 um 17:59

    @blondesalien…ja wie sag ich immer? Es ist irgendwie immer zu wenig LOL..

    Nun , gegen die von Teese hätt ich auch nix einzuwenden :) Angebunden an einem Laternenpfahl LOL…was für eine Vorlage schon wieder :)

  • 33 zores am 12. März 2007 um 21:32

    @leonope
    aus überzeugung und aus vorsicht. wenn ich im nächsten leben als hund auf die welt komme und einer meiner köter als mein chef, wäre ich froh, wenn er sich daran erinnern würde ….. 😉

  • 34 leonope am 12. März 2007 um 22:02

    @zores…na so kann man das natürlich auch sehen….Vorsicht ist die Mutter des Benzinkasnisters, oder wie hiess das nochmal? 😉

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]