Leonope - was wäre...

Felgenreiniger nur mehr gegen Ausweis

George W. Bush kommt

leonope am 11. Februar 2007 · 28 Kommentare

Was wäre, wenn Du George W. Bush (ja, den) für einen Monat bei Dir aufnehmen müsstest?

Würdest Du ihn sofort in den Keller zu den Ratten stecken? Würdest Du ihn fesseln, knebeln und vielleicht sogar… na lassen wird das mal;) Würdest Du versuchen, ihn vor Deinen Nachbarn zu verstecken? Würdest Du ihn überhaupt nehmen und wenn ja, was würdest Du von ihm wissen wollen? Wäre es Dir ein Vergnügen ihm helfen zu können oder würdest Du Deine eigene Suppe mit ihm kochen?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 28 Antworten ↓

  • 1 perlchen am 11. Februar 2007 um 09:16

    nun eine frage , die sich nicht so zwischen tür und angel beantworten lässt.. kommt er als mr. präsident oder privat, kommt er weil er mich ..mein haus, mein leben vereinnahmen will oder weil er eine arme sau ist und hilfe braucht.. mir wäre es lieber er bleibt im amyland, dann hab ich derlei frage nicht :-) grundsätzlich würde ich aber jedem [ auch diesem „menschen“] helfen, wenn er in not ist.

  • 2 zores am 11. Februar 2007 um 10:53

    gwb ist, denkt mann an den irag, afgahnistan und ein paar andere Regionen, im grunde nichts anderes als eine kriegsgurgel. der gehört in den knast oder ins regierungsgebäude aber sicher nicht zu halbwegs anständigen menschen ins reihenhäuschen.

    ps: wieso ist mir dein blog bis jetzt entgangen? *smile*

  • 3 leonope am 11. Februar 2007 um 12:23

    na wunderbar, da bewegt man seine Gebeine kurz nach 12 aus den Federn, versucht seiner verbliebenen 4 Sinne habhaft zu werden, ohne den Türstock nieder zu rennen, und was findet man? Zwie völlig konträre Meinungen…oh my buddha..ich kommm dann später auf euch zurück, ich brauch vorerst mal ´nen Kaffee, oder besser einen ganzen Liter davon…sags, ja, immer nur Probleme mit diesem Lümmel..

    @zores: warum Du mich bis jetzt nicht gefunden hast? naja, was soll ich sagen? na weil Du nicht geschaut hast!!! :)

    Bis später Leute, ich brauch jetzt mein Koffein

  • 4 schreihals am 11. Februar 2007 um 14:45

    ich fände es sau witzig mit dem jungen einen draufzumachen.

  • 5 Skywalker am 11. Februar 2007 um 15:00

    Ich würd ihm sein eigenes Zimmer geben. Darin befindet sich ein Araber, zwei Schwule, ein Schwarzer, ein Mexikaner und mindestens zwei Frauen, die intelligenter sind als Buddy Dubyia.

    Ich nenne es Kulturaustausch.

  • 6 leonope am 11. Februar 2007 um 15:07

    …hmmm, da tun sich ja Abgründe auf….gigantomanisch :) Humanitäre Hilfe von perlchen (ist absolut zu loben), keine Gnade von zores der setzt immerhin Knast und Regierungsgebäude auf eine Stufe, das hat was:), der schreihals denkt nur an Party und skywalker komt auf der satirischen Schiene daher….da tut sich was im „bush“werk :) Gefällt mir ;

  • 7 Caipi am 11. Februar 2007 um 15:16

    Ich würd ihm Bretzeln anbieten. Jeden Tag.

  • 8 zores am 11. Februar 2007 um 21:29

    @caipi
    bist du sadistisch veranlagt? 😉

  • 9 Caipi am 11. Februar 2007 um 21:44

    Nein, aber dann könnt ich jeden Tag mit einem Lachen beginnen:)

  • 10 Schmetterling am 17. Februar 2007 um 00:45

    …na, erst einmal zur Begrüßung die Füsse küssen, ihn an Selbigen aufhängen und für die nächsten 4 Wochen in Urlaub fahren.

  • 11 leonope am 17. Februar 2007 um 01:01

    …na Du bist ja eine/r :)…..hallo erst mal…also die Füsse würd ich ihm ja nicht grade küssen, wer weiss was da alles dran“hängt“ 😉 Aber beim Urlaub machen bin ich dabei :)

  • 12 Schmetterling am 17. Februar 2007 um 01:10

    Klar, ich nimm Dich sofort mit, Du bist genial. Habe schon lange nicht mehr so viel Spass gehabt, wie auf Deiner Seite.

  • 13 leonope am 17. Februar 2007 um 01:44

    na das hört man doch gerne, herzlichen Dank dafür, Freut mich sehr, dass Du Dich anscheinend amüsiert hier bei mir :) Werd mir weiter Mühe geben…aber erst wenn ich vom Urlaub zurück bin :)

  • 14 Schmetterling am 17. Februar 2007 um 01:49

    Mache jetzt auch „Urlaub“ von heute, brauche ne Mütze Schlaf, muss morgen früh raus.
    Bis bald.

  • 15 leonope am 17. Februar 2007 um 01:55

    ..na dann wünsch ich doch glatt süsse Träume 😉

  • 16 nosferatu1875 am 20. Februar 2007 um 02:21

    der kann ruhig zu besuch kommen…har har har..

  • 17 leonope am 20. Februar 2007 um 02:37

    kann mir in etwa vorstellen wie das gemeint ist :)

  • 18 nosferatu1875 am 20. Februar 2007 um 18:17

    die frage ist nur,ob er auch wieder geht…har har har

  • 19 leonope am 20. Februar 2007 um 19:01

    …hast was Besonderes vor mit ihm? :)

  • 20 nosferatu1875 am 21. Februar 2007 um 03:09

    ach das sehen wir dann…lach

  • 21 leonope am 21. Februar 2007 um 10:48

    ..bist wohl ein ganz Gerissener, ha? 😉 Nur keine Geheimnisse rauslassen 😉

  • 22 nosferatu1875 am 21. Februar 2007 um 12:13

    ich denke mir,so läufts im leben..sachen die man klar sieht machen doch nicht so recht spass.das geheimnisvolle zieht eher an..

  • 23 leonope am 21. Februar 2007 um 14:14

    …hat was, ist was dran….drum, immer schön geheimnisvoll bleiben 😉 Ich glaub ichbrauch Frischblut…;)

  • 24 nosferatu1875 am 21. Februar 2007 um 16:23

    um diese uhrzeit?? dann mal schön mit sonnencreme eincremen,wir wollen doch nicht “geblendet“ werden… 😉

  • 25 leonope am 21. Februar 2007 um 16:39

    …ich mach das schon mein kleiner Vampir; hab da mein eigenes geheimes Rezept 😉

  • 26 Muschi Gonzalez am 21. Februar 2007 um 19:29

    Ich würde es mit Schreihals halten.

    Ich meine hey, der kommt aus ner Familie für die das Wort „Druckbetankung“ erfunden wurde! Die Kennedys sind brave Ordensschwestern dagegen. Unter Nutten und Koks läuft bei Georgie garantiert nichts – vor allem nicht, wenn er seine Töchter mitbringt!

  • 27 leonope am 21. Februar 2007 um 19:37

    @Muschi…na ob der liebe Georgie Boy es mit Nutten bringt, bezweifle ich und Koks denke ich nimmt er auch nicht, der ist auf einer ganz anderen Droge…..und die heisst Grössenwahn, verbunden mit Dummheit. Aber das mit der Druckbetankung gefällt mir…wo zum Henker hab ich nur den Kanister mit dem Panzerbenzin hingestellt? :)

  • 28 Christian in Wien am 22. März 2008 um 18:59

    1 monat? oh das wäre super, aber etwas kurz, aber ich bin sicher ich kann ihn überreden länger zu bleiben.

    zuerst würde ich ihn auf typisch amerikanisch begrüssen (ne m16 auf den schädel, augenbinde und einen orangen anzug anziehen), dann würde ich mit ihm beliebte gesellschaftsspiele aus amerika spielen (waterbording, 10 fragen mit dem elektroschwein, …). zwischendurch würden ich ihm natürlich was zu essen geben, vielleicht seine zehen, oder seine finger, oder zunge oder ein omlett von seinen eiern?

    natürlich müßte ich ihm auch ein bett geben, ich denke ich hab das was gutes, garantiert rostfrei, sehr gut beleuchtet, nur die dusche mit dem eiskalten wasserstrahl darüber leckt sehr stoßweise.

    ich bin sicher wir hätten viel spaß miteinander.

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]