Leonope - was wäre...

Easy Tiger Error Page

Sie betrügt mich nach Strich und Faden

leonope am 2. Februar 2007 · 13 Kommentare

Was wäre, wenn Du dahinter kommen würdest, dass Dich Deine Freundin schon längere Zeit betrügt?

Wie würdest Du reagieren? Würdest Du ausrasten? Würdest Du versuchen sie zurück zu bekommen? Würdest Du sie aufgeben, verachten und Dich rächen wollen? Würdest Du Ihren Lover zur Rechenschaft ziehen? Oder wäre es Dir egal, da Du ja Deine Freundin auch betrügst?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 13 Antworten ↓

  • 1 bisexuell am 5. Februar 2007 um 13:24

    Kommt darauf an warum sie mich betrügt. Wenn es etwas ist, was sie auch bei mir bekommen kann, dann wäre ich stinkesauer. Wenn sie das, was sie braucht und woanderes holt, bei mir nicht bekommen könnte, wäre es ok.

  • 2 leonope am 5. Februar 2007 um 13:44

    hi bisexuell , …und was wäre..schon wieder was wäre :)…wenn sie es einfach AUS SPASS, ohne bestimmte Gründe, tun würde?

  • 3 bisexuell am 5. Februar 2007 um 14:33

    dann gilt ‚rache ist süss‘ und ich betrüge auch.

  • 4 leonope am 5. Februar 2007 um 14:47

    Rachsüchtiges Luder :)

  • 5 parsplaya am 6. Februar 2007 um 23:51

    Egal aus welchem Grund sie mich betrügen würde -> ich wäre sauer! Ich würde keinen Sinn mehr in der Beziehung sehen, geschweige denn Vertrauen. Wenn meine Freundin mich betrügen würde, bräuchte sie sich nicht mehr bei mir blicken lassen, es wäre vorbei. Ich würde meine Freundin aber auch niemals betrügen deshalb beruht das auf gegenseitigkeit

  • 6 leonope am 7. Februar 2007 um 01:56

    sag niemals nie 😉

  • 7 zores am 11. Februar 2007 um 12:23

    es besteht schon ein unterschied, ob mann/frau einfach mal in einen one night stand reinstolpert oder seinen partner über längere zeit hintergeht.

  • 8 leonope am 11. Februar 2007 um 12:46

    …jaja, immer diese Schlaglöcher auf der Strasse des Lebens 😉 Und heute fahren wir auf einem Feldweg :)

  • 9 zores am 11. Februar 2007 um 21:30

    also schlaglöcher ist doch eine recht vulgäre bezeichnung *grins*

  • 10 leonope am 11. Februar 2007 um 21:33

    naja, in einen one night stand „reinstolpern“ ist ja auch nicht gerade das, was man als „streichelweich“ bezeichnet :)

  • 11 zores am 12. Februar 2007 um 12:34

    liege ich da falsch, aber weich solls doch auch beim one night stand erst ganz, ganz am schluss sein. oder nich, oder wohl, oder doch? 😉

  • 12 leonope am 12. Februar 2007 um 13:46

    also ich weiss, nicht…mir persönlich ist es egal ob er/es weich oder hart ist…das Leben ist schon mühsam genug 😉

  • 13 Christian in Wien am 22. März 2008 um 19:07

    ich würde es sehr persönlich nehmen, und die beziehung wäre mit sicherheit am ende, den die grundlage wäre weg, vertrauen.

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]