Leonope - was wäre...

Easy Tiger Error Page

Ein Leben im Rollstuhl

leonope am 1. Februar 2007 · 10 Kommentare

Was wäre, wenn Du den Rest Deines Lebens in einem Rollstuhl verbringen müsstest?

Könntest Du das ertragen? Würdest Du Dein Schicksal einfach hinnehmen oder würdest Du kämpfen um wieder gehen zu können? Würdest Du die Hoffnung aufgeben? Wie würdest Du Dein Leben meistern? Was würdest Du unternehmen um wieder ein normales Leben führen zu können und wie lange würden Deine alten Freunde hinter Dir stehen und Dir helfen? Wären sie dann noch für Dich da?

Lesezeichen Tags: Was wäre...


bis jetzt 10 Antworten ↓

  • 1 Michelle am 23. November 2007 um 15:07

    hey ich heiße michelle und bin 15 jahre alt !!!
    ich glaube ich würde ,wenn es noch eine chance geben würde wieder laufen zu lernen, so lange es versuchen bis ich es kann !!! ich würde nicht aufgeben weil mir das zu wichtig wäre wieder normal laufen zu können !!wenn es aber keine Chance mehr gibt dann würde ich das beste daraus machen und nur weil man im rohlstuhl sitzt kann man ja trozdem fun haben !!! ich weiß auch nicht was meine freunde dazu sagen würden wenn ich im Rollstuhl sitzen würde!! ich glaube sie sind dann erstmal geschockt !!! aber eins weiß ich sicher, wenn einer meiner Freundinin oder Freunden so etwas passirt würde ich voll hinter ihr/ihm stehen weil ich das von meinen freunden auch erwarte !!!

  • 2 Paul am 23. November 2007 um 15:11

    Wir verstehen den Ernst deiner Aussage auch mit nur einem Ausrufezeichen pro Satz.

  • 3 Thrillhouse am 23. November 2007 um 15:15

    LOL !!!!!!!!!!!!!!!!!

  • 4 Paul am 23. November 2007 um 15:19

    !1!1EinsEinsElf!!!1!!1

  • 5 Thrillhouse am 23. November 2007 um 16:03

    Ist das nicht fies, was wir hier machen ???ß????????ß??

  • 6 leonope am 23. November 2007 um 16:18

    @Michelle…na dann mal herzlich willkommen hier :) Ich denke das ist auf jeden Fall eine gute Einstellung die Du dazu hast. Nicht hängenlassen ist sicher ein guter Weg und hilft einem bei der Bewältigung garantiert weiter. Viel Spass noch hier 😉

    Paul! Thrillhouse! AUS !!! Ihr seid UNMÖGLICH !!! :)

  • 7 Christian in Wien am 22. März 2008 um 19:08

    ich würde schäubel die räder klauen und ihn die treppe runterstoßen, und dann auf eine verfolgerte minderheit machen.

    nein im ernst, ich würde damit leben so gut wie es geht, und mich weiter durchs leben kämpfen.

  • 8 Sarah am 14. April 2008 um 09:07

    Hey, ich denke auch so wie michelle…

  • 9 Judy am 14. April 2008 um 12:35

    Ich würde auch versuchen wieder gehen zu lernen – falls eine chance bestünde. Wenn nicht – dann muß man es so meistern. Es gibt genug Rullstuhlfahrer, die ihr Leben auch lebenswert leben. Ist zwar sicher nicht einfach – aber nicht unmöglich. Meine Freunde? Das weiß ich nicht, aber wenn sie nicht zu mir stehen würden, dann waren es auch keine richtigen Freunde….

  • 10 leonope am 14. April 2008 um 20:21

    @Sarah…Gott sie dank aber ohne die vielen Ausrufezeichen 😉

    @Judy…seh ich auch so. Wenn sie dann abhauen waren sie auch nie welche.

Deine Meinung zählt!

[zurück nach oben ⇑]